Miley Cyrus auf „Bangerz“-Tour in Roberto Cavalli

miley cyrus auf bangerz tour in roberto cavalli
Miley Cyrus obszöne Bühnenmomente
Foto: Getty Images

Miley Cyrus: „Bangerz“-Kostüme von Roberto Cavalli

Die „Bangerz“-Tour von Miley Cyrus befindet sich mittlerweile in vollem Gange. Dabei geht es mächtig sexy und ganz schön schmutzig zu: In ultraknappen Designer-Kostümen, unter anderem von Roberto Cavalli, bringt sie eine obszöne Szene nach der nächsten auf die Bühne. Alle Infos zur Tournee gibt's hier.

Miley Cyrus hat ihre „Bangerz“-Welttournee begonnen und sorgte bereits in den ersten Wochen für wilde Diskussionen. Die Bühnenszenen sind derart obszön, schmutzig und mitunter pornografisch, dass die Eltern jüngerer Fans, Feministinnen wie auch konservative Sittenwächter vereint an die Decke gingen und sogar das Verbot der Show forderten. Wir haben ihre Top 7 der dreckigsten Gesten und Posen gesammelt.

  Miley Cyrus’ 7 obszönste Bühnenmomente zeigen wir hier!

Als Miley Cyrus am 14. Februar 2014 in Vancouver ihre „Bangerz“-Tour rund um den Erdball begann, setzte sich auch modisch den Stil fort, mit dem sie seit dem Erscheinen ihres Albums im Sommer 2013 für Furore, Skandale aber mitunter auch für Begeisterung sorgte. Die 21-Jährige definiert sich über viel nackte Haut, winzige Tops sowie Hotpants, die nur knapp den Schritt verdecken, dafür aber hoch sitzen und ihre Taille betonen.

Einen ersten Vorgeschmack auf die bevorstehende Tour lieferte Miley Cyrus am 2. Februar via Instagram. Dort veröffentlichte sie eine Foto, das ihren Po in Großaufnahme zeigt, bedeckt von einem „Bangerz“-Schlüpfer .

Miley Cyrus persönlichen Stil zeigen wir in der Galerie!

Diesem provokanten Style trug auch der italienische Modedesigner Roberto Cavalli Rechnung und stellte seine persönlichen Entwürfe für Miley Cyrus am 23. Januar 2014 über seinen Blog vor. Die ebenso sexy wie hippen und echt coolen Skizzen wurden von einer Widmung begleitet, in der er ihr seine Verehrung und sogar Liebe ausdrückt.

„Ich bewundere Miley Cyrus ... eine großartige Künstlerin, eine vollendete Künstlerin“ begann er seine modische Hommage an die „Wrecking Ball“-Interpretin. Weiter erklärte er: „Kleider für einen auftretenden Künstler zu entwerfen ist nie ein einfaches Unterfangen. Du musst in der Lage sein dich in die ‚Stimmung’ des Künstlers zu versetzen, Kleider entwerfen, die das Motto der Show natürlich ergänzen und interpretieren ... bei Miley war das einfach, dank der Harmonie, die zwischen ihr und meinen Kreationen herrscht. Wir sind beide Non-Konformisten und wir lieben es beide zu experimentieren... zu überraschen ... innovativ zu sein...“

Miley Cyrus' „Bangerz“-Tour-Outfits: transparente Catsuits, Metall-BHs, tierisch knappe Hotpants

Roberto Cavalli und Miley Cyrus scheinen also wirklich ein modisches Dream-Team zu bilden. Seine Entwürfe umfassen unter anderem: Einen komplett transparenten Catsuit, bei dem Swarowski-Kristalle das Nötigste verdecken, einen halbtransparenten, gestrickten Catsuit im Zebra-Optik, eine Kombination aus Jeansjacke und Jeans-Hotpants mit Leoparden-Musterung, Hotpants mit Python-Print, einen knappen BH aus Metall und Strasssteinen sowie eine ärmellose Jeansjacke in Military-Style und Ombre-Waschung. Klingt tierisch hot, oder?

Miley Cyrus ist das neue Gesicht von Marc Jacobs. Hier zeigen wir die ersten Anzeigenbilder!

Kategorien: