Mini-Gärten auf dem Balkon: So einfach geht's

diy ideen minibalkon
Diese Pflanzenideen finden auch auf dem kleinsten Balkon Platz
Foto: Deco&Style Experts

DIY-Ideen für kleine Balkone

Ihr habt nur wenig Platz auf dem Balkon? Kein Problem! Mit diesen tollen Ideen zum Selberbauen arrangiert Ihr viel frisches Grün sogar auf kleinstem Raum.

Topfparade: So einfach geht's

Sechs Rundstäbe (Baumarkt) und sechs Holzleisten entsprechend der Breite Ihrer Blumentöpfe zusägen und mittig passende Löcher für die Stäbe bohren. Etwa zwei Zentimeter weiter innen je zwei kleine Löcher oben und unten für die Aufhängung bohren. Zusammensetzen, Lederbänder einfädeln und fest verknoten. Töpfe einsetzen und bepflanzen.

Doppelte Ernte: So einfach geht's

Während oben Pflücksalate die Sonne genießen, rankt aus den seitlichen Öffnungen der hölzernen Gemüsekisten Kapuzinerkresse heraus. Dazu Löcher in die Seiten sägen und die Kisten mit wetterfestem Lack (Baumarkt) streichen. Mit Teichfolie auskleiden und die Öffnungen freischneiden. Jeweils auf einen Hocker (z. B. „Norraker“, ca. 30 €, Ikea) schrauben, bepflanzen.

Die richtige Würze für köstliche Sommergerichte

Jeden Tag frische Kräuter ernten, und das ganz ohne Garten? Kein Problem! Dieses Do-it-yourself-Beet bietet Platz für sechs verschiedene Kräutersorten und passt dank seiner geringen Tiefe auch auf den Balkon.

So einfach geht's: Die Unterseite einer Europalette (Baumarkt) abschleifen, mit wetterfestem Lack (Baumarkt) grau streichen. Teichfolie zuschneiden, mit einem Tacker so zwischen den Querbalken fixieren, dass Pflanztaschen entstehen, und kleine Löcher für den Wasserablaufeinstechen. Flache Holzleisten mit Tafellack (beides Baumarkt) lackieren und mit kleinen Nägeln anbringen. Nun die Taschen mit Kräutern bestücken und dieTafeln mit einem Kreidestift (Bastelladen) beschriften.

Kategorien: