Misosuppe

misosuppe

SHAPE-Diät

Herrlich frisch, aromatisch und vor allem etwas ganz Außergewöhnliches: Diese Suppe schmeckt!

Zutaten (1Portion)250 ml Dashi-Fischbrühe (ersatzweise andere Brühe)1 EL MisopasteSalzschwarzer Pfeffer25 g weicher Tofu1 Frühlingszwiebel1 TL Wakame (gekochter japansicher Seekohl)1/4 rote Chilischote50 g Somennudeln25 g Bohnenkeimlinge1 Msp. heller Sesamsamen

ZubereitungBrühe erhitzen. Misopaste einrühren, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tofu dazugeben und 4 - 5 Minuten leicht köcheln lassen. Frühlingszwiebeln putzen klein schneiden und in die Suppe geben. Wakame in kaltem Wasser einweichen. Chilischote waschen, entkernen und klein schneiden. In einem zweiten Topf die Nudeln kurz aufwallen lassen und sofort mit kaltem Wasser abschrecken. Die Bohnenkeimlinge waschen und zusammen mit der klein geschnittenen Chilischoten in einer Pfanne anbraten. Den Sesam kurz mitrösten.Dann die Nudeln , Bohnenkeimlinge und die Wakame in einer tiefen Schüssel verteilen. Die Tofu-Suppe darüber gießen und sofort genießen. Lesen Sie auf COSMOPOLITAN Online wie Sie mit Sekt kochen können! Alle Rezepte der SHAPE-Diät im Überblick Noch mehr magische Suppen! Alle Rezepte für ein leckeres Abendessen im Überblick

Kategorien: