Mit Anleitung: Einkaufstasche selber machen

diy einkaufstasche
Diese Tragetasche unterstützt Sie nicht nur beim Einkaufen, sie sieht auch noch super aus
Foto: deco&style

Stylische Einkaufsbegleitung

Wir sparen uns die Plastiktüte und schonen die Umwelt, denn uns begleitet ab jetzt diese Einkaufstasche. Die wollen Sie auch? Dann folgen Sie der Anleitung.

Das brauchen Sie für die Einkaufstasche:

  • Moosgummiplatte (Bastelladen)
  • kleines Stück fester Karton
  • Alleskleber (z. B. von Pritt; Kaufhaus)
  • Stofftasche in Blau
  • Stoffmalfarbe in Weiß (z. B. von Kreul: Bastelladen; 20 ml ca. 2 Euro)
  • Bleistift
  • Schere
  • Pinsel
  • Papier als Unterlage
  • Bügeleisen

Und so einfach geht's:

1. Auf das Moosgummi ein Motiv (z. B. Blatt) zeichnen und ausschneiden.

2. Ein Stück festen Karton etwas größer als das Moosgummi zuschneiden. Moosgummi mittig mit Alleskleber festkleben, kurzantrocknen lassen.

3. Stofftasche auf eine gerade Fläche legen, alte Zeitungen unterlegen und einschieben.

4. Moosgummistempel dünn und gleichmäßig mit Farbe einstreichen und das Motiv in gewünschter Anzahl aufstempeln.

5. Alle gestempelten Motive gut durchtrocknen lassen.

6. Nach Packungsbeilage der Stoffmalfarbe den Druck durch Bügeln von links fixieren.

Requisite: Stuhl: von Nordal, über Car-Selbstbaumöbel, 149,90 €

Kategorien: