Friseur-TrickMit diesem Trick geht der Stufenschnitt ganz schnell

Nach einem Stufenschnitt sieht diese Frisur zunächst nicht aus.
Nach einem Stufenschnitt sieht diese Frisur zunächst nicht aus.
Foto: DS Coiffure / youtube.com

Wer schon einmal wegen eines Stufenschnitts beim Friseur war, weiß: Das dauert seine Zeit. Aber geduldig ist man ja gerne, wenn es der Schönheit zugutekommt. Trotzdem fühlen sich die meisten Menschen gerade bei neuen Friseuren zunächst immer etwas unwohl auf dem Stuhl: Kann ich dieser Person wirklich meine Haare anvertrauen? Und weiß sie was sie tut?

Insbesondere letzterer Gedanke mag wohl auch der Frau im folgenden Video durch den Kopf gegangen sein. Denn beim Friseur stutzt sie doch etwas, als ihr plötzlich die Haare zu Zöpfen und spießförmig nach oben gebunden werden. Das war nun wirklich nicht ihre Wunschfrisur.

Doch sie lässt die Fachfrau machen – und die macht alles richtig. Denn tatsächlich sieht ihre Technik zunächst etwas zweifelhaft und eher nach einem Spaß aus. Doch sie entpuppt sich als ultimativer Trick! Denn so schnell – und dabei auch noch ordentlich – ist ein Stufenschnitt selten gezaubert.

Wie der Friseur-Trick funktioniert, sieht man detailliert im Video. Doch eigentlich ist es ganz einfach: Ähnlich zu Zeiten, in denen man noch die Barbie frisiert hat, werden die Haare einfach zu gleichmäßigen Zöpfen gebunden. Diese werden nacheinander gleichmüßig gekürzt. Aufmachen – föhnen – fertig ist der Stufenschnitt!

(ww4)

10 einfache Frisuren zum Nachmachen

10 Dinge, die BIS JETZT nur dein Friseur über deine Haare weiß

Willst du aktuelle News von Wunderweib auf dein Handy bekommen? Dann trag' dich schnell in unserem WhatsApp-Newsletter ein!

 

Kategorien: