Mit Hay wohnen wie in Skandinavien - unser Trend-Tipp!

hay b
Im "Hay House" in Kopenhagen gibt es fast alles für die Wohnung.
Foto: PR

Dieses Living-Label ist angesagt!

Von extravaganten Karaffen, die aussehen wie in Porzellan gegossene Milchtüten, bis zu Sesseln, die an umgekrempelte Autoreifen erinnern, bunte Pinocchio-Teppiche, handgefertigt aus Filzkugeln: Bei Hay finden Großstadt-Bohemiens jedes Mal frische, ungewöhnliche Design-Ideen.

Dänen mögen ihre Räume fröhlich, hell und einladend - in einem Wort "hyggelig". Der moderne Skandinavier richtet sich am liebsten minimalistisch, natürlich und ästhetisch ein. Wer den nordischen Stil auf seine Wohnung übertragen will, setzt also auf eine Mischung aus Mid-Century-Designs und Industrial-Stücken. Bei den Wohn-Accessoires heißt es "form follows function", auf alles Unwichtige wird verzichtet - jedes Detail ergibt einen Sinn.

Besonders die dänische Hauptstadt ist ein Mekka für Wohnsinnige. Vor allem Liebhaber von Möbel-Klassikern, aber auch von modernem skandinavischen Design müssen hier ihre Kreditkarte ganz, ganz fest halten. Sonst schmort sie durch. Auch das Trendlabel Hay hat einen Sitz in Kopenhagen, das "Hay House".

Wenn Sie die Stadt besuchen, müssen Sie in dem Shop im 2. und dritten Stock eines Wohnhauses vorbeischauen. Hay steht für dänisches Design - und hat einfach alles, vom Sofa bis zum Kleiderbügel im Kupfer-Look.

Auch in Deutschland hat das Living-Label eigene Shops wie z.B. "Marron" in der Berliner Auguststrasse 77/78.

Sind Sie schon Fan? Folgen Sie uns auf FACEBOOK !

Kategorien: