Mit Tim Ferris' Trainingsmethoden in 14 Tagen zur Superwoman?

tim ferris trainingsmethode a
Wie verlockend! Tim Ferris verspricht uns mit seinen Trainingsmethoden innerhalb von 14 Tagen zur Superwoman zu werden. Ob das so stimmt?
Foto: © Andrew Rich - iStockphoto.com

Der Autor und Unternehmer verspricht viel!

Binnen 14 Tage schlanker, schlauer und muskulöser sein? Der Buchautor und Entrepreneur Tim Ferris verspricht seinen Anhängern, dass sie mit seinen Trainingsmethoden binnen 14 Tagen zur Superwoman bzw. Superman werden. Der TV-Sender Kabel 1 hat seine Trainingsmethoden getestet.

Abnehmen mit der Eiswasser-Methode

Binnen 14 Tage fünf Kilogramm abnehmen? Ein sportliches Ziel. Was Sie laut Tim Ferris dazu brauchen? Eine Badewanne, Eispacks und zehn Kilogramm Eis pro Bad.

Nachdem Sie entweder über einen Sportmediziner oder aber selbst Daten über das Gewicht, die Fettwerte und Muskelmasse aufgenommen haben, gewöhnen Sie in den ersten fünf Tagen den Körper mit Eispacks und 15-minütigen, kalten Duschen an die niedrigen Temperaturen.

Nach den ersten fünf Tagen heißt es dann dreimal in der Woche Zähne zusammenbeißen und im Eiswasser baden. Dazu stellen Sie die Mischbatterie auf die kälteste Stufe ein und füllen die Wanne auf Bauchnabelhöhe mit Wasser. Die Wassertemperatur liegt nun bei ca. 15°C. Fügen Sie nun die 10 kg Eis hinzu, kühlt das Wasser weiter auf geschätzte 10°C herunter.

Danach heißt es 15 Minuten lang Zähneklappern und Bibbern. Denn durch das Zittern produziert die bestehende Muskulatur Körperwärme, um das Auskühlen zu verhindern. So wird der Stoffwechsel angeregt und Kalorien verbraucht.

Das Ergebnis: Tim Ferris' Trainingsmethode zeigt sich an dem Probanden des TV-Senders Kabel 1 mit einem halben Kilo weniger in 14 Tagen als nicht gerade effektiv. Hier sollte wohl noch mit gesunder Ernährung und einem intensiven Workout nachgeholfen werden.

Leistungsstärker mit der Schlafentzug-Methode

Diese Methode ist ein wenig intensiver. Zum einen ist es nicht jedermanns Sache nach der Uhr zu schlafen. Zum anderen sollte bei aufkommenden Fragen und Problemen ein Schlafmediziner beistehen. Denn nach ca. drei Stunden und 40 Minuten sollte für 20 Minuten geschlafen werden. So kommt man auf zwei Stunden Schlaf pro Tag! Diese Vorgabe muss nach Ferris auch strengstens eingehalten werden, damit der Körper die Umstellung lernt und sich anpasst.

Man gewöhnt sich an alles? Es ist unglaublich, aber wahr. Auch diese Methode ist Gewöhnungssache, doch der Test, den der TV-Sender Kabel 1 durchführte zeigt auch, dass ein wirklich durchschlagender Erfolg in der Steigerung der kognitiven Fähigkeiten mehr Zeit bedarf.

Was das Ergebnis des Tests jedoch eindrücklich beweist ist, dass kontrolliert zugeführter Schlaf die Leistungsfähigkeit minimal einschränkt. In vielen Bereichen war der Proband sogar etwas leistungsstärker als im Eingangstest. Beeindruckend!

Muskulöser mit der HIT-Trainingsmethode

Auch hier werden vor Beginn der Testphase durch den Sportmediziner bzw. durch Selbstaufzeichnungen Daten über das Gewicht, die Fettwerte und bestehende Muskelmasse aufgenommen. Danach heißt es ran an den Speck und zweimal pro Woche für 20 Minuten trainieren. Dabei nimmt eine Übungswiederholung circa 12 Sekunden in Anspruch (fünf Sekunden Gewicht anheben, fünf Sekunden absenken, 2 Sekunden in der Spannung halten).

Die einzelne Übung wird bis zur Schmerzgrenze trainiert. Dann wird der Trainingsreiz für weitere zwei Minuten gesetzt. Zusätzlich zu dieser Trainingsmethode gibt Tim Ferris eine ausgewogene Ernährung mit Magerfleisch, Thunfisch, Milch, Gemüse und Hülsenfrüchte vor.

Das Ergebnis nach 14 Tagen ist spektakulär! Im Eingangstest des TV-Sender Kabel 1 gab der Sportmedizinier Dr. Willi Widenmayer an, dass erst nach sechs Wochen ein Aufbau an Kraft und Muskulatur zu erzielen sei. Durch das HIT-Training geht es bewiesenermaßen deutlich schneller.

Der Proband hat innerhalb der zwei Wochen mit dem Krafttraining und einer gesunden Ernährung zwei Kilogramm Fett abgenommen und insgesamt an allen Muskelgruppen um die 2cm Muskelmasse aufgebaut.

Selbst Widenmayer zeigt sich mit diesem Ergebnis positiv überrascht.

Fazit über Tim Ferris' Trainingsmethoden

Wenn das Superwoman-Dasein an Schlafentzug und baden im Eiswasser gekoppelt ist, dann winken wir gern ab und verzichten auf diesen Status. Die HIT-Trainingsmethode hat uns jedoch überzeugt. Neben der Effizienz des Trainings ist die Zeitersparnis, die sich aus der Krafttrainingsform ergibt, ein großes Plus.

40 Minuten Training in der Woche kombiniert mit einer gesunden, leichten Ernährung reichen aus, um den ganzen Körper zu trainieren und einen Schlankeffekt zu erhalten. Dafür gehen unsere Daumen weit nach oben.