Mittel gegen Stress: Diese Heilpflanzen können helfen

mittel gegen stress b

Foto: Fotolia

Natürliche Hilfe

Stress ist oft ein fester Bestandteil des Alltags – egal ob das Anforderungen im Berufsleben oder privat betrifft. Neben Maßnahmen wie beispielsweise bewusstem Lachen oder Entspannungsübungen gibt es noch weitere Mittel gegen Stress. So können auch Heilpflanzen gegen alltägliche Belastungen helfen.

Der Klassiker: Baldrian

Wenn Sie oft unter Stress leiden, kann dies zu Erschöpfung, depressiven Verstimmungen und auch Schlafstörungen führen. Baldrian kann hier entspannend, beruhigend und ausgleichend wirken. Er regt außerdem die Schlafbereitschaft an, macht aber tagsüber nicht müde. Deshalb ist er besonders geeignet, um auch im Beruf fit zu bleiben. Baldrian wird in Form von Dragees, Tees oder auch Badezusätzen verarbeitet und ist nicht verschreibungspflichtig.

Hopfen, Johanniskraut und Melisse

Hopfenzapfen enthalten eine natürliche Substanz, die eine beruhigende und Schlaf fördernde Wirkung entfaltet. Hopfen wird häufig in Kombination mit den Heilpflanzen Baldrian, Melisse oder Johanniskraut in Bädern oder Teemischungen angeboten. Johanniskraut selbst hat sich bei leicht depressiven Stimmungen und Angstzuständen bewährt.

Bei diesem Kraut ist jedoch Vorsicht geboten, da es zu Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kommen kann. Sie sollten sich deshalb vor der Einnahme von einem Arzt beraten lassen. Ein weiteres bewährtes Mittel gegen Stress ist Melisse, die überdies auch bei nervösen Magen- und Herzbeschwerden helfen kann.

Weitere Heilpflanzen: Passionsblume, Taigawurzel und Lavendel

Auch exotische Gewächse wie die Passionsblume oder Taigawurzel sind geeignete Mittel gegen Stress. Der kräftigende Effekt der Taigawurzel kann durch eine Zufuhr von Vitaminen noch verstärkt werden.

Die Passionsblume wiederum kommt als Arzneimittel bei nervösen Unruhezuständen und vegetativ bedingten Befindlichkeitsstörungen zum Einsatz. Ein weiteres Mittel gegen Stress sind Lavendelblüten. Sie verbreiten einen angenehmen, beruhigenden Duft und wirken so harmonisierend bei Stress.

Die Wirkung von Ginseng

Die Inhaltsstoffe von Ginseng verbessern die Anpassungsfähigkeit des Organismus an schwierige Umweltbedingungen. So erhöhen sie beispielsweise sie Widerstandskraft und Stressresistenz des Körpers. Außerdem hilft die Heilpflanze bei Schwächegefühlen oder Müdigkeit. Ginseng gilt zudem als Booster für die Leistungsfähigkeit und Konzentrationsfähigkeit.

Kategorien: