Mode-News: Isabel Marant designt für H&M

isabel marant hm q
Pariser Designerin Isabel Marant entwirft für H&M
Foto: Hennes & Mauritz

Vive la Marant! H&Ms neuer Mode-Streich

Lässig, sinnlich, cool und herrlich französisch, das sind die viel gefeierten Entwürfe von Mode-Superstar Isabel Marant. Den Rock’n’Roll-Spirit der Pariser Designerin gibt es ab Herbt auch bei H&M. Ein neuer Fashion-Coup für den Mode-Riesen!

"H&M arbeitet mit den besten Designern zusammen und diese Einladung ist eine große Ehre", sagt Isabel Marant über die Zusammenarbeit, "Ich bin immer bestrebt, etwas Echtes zu schaffen, das Frauen gern im Alltag tragen, mit einer gewissen Unbekümmertheit, die für mich typisch Paris ist: man macht sich schick, verwendet jedoch nicht übertrieben viel Aufmerksamkeit darauf, und das Ergebnis ist doch sexy."

Die Kollektion umfasst Mode und Accessoires für Damen und Teenager. Darüber hinaus entwirft Isabel Marant – als persönliche Premiere – auch eine Herrenkollektion - natürlich voller Bohème und maskulin klassischer Eleganz.

Ab 1987 arbeitete Isabel Marant für Yorke & Cole, Michel Klein sowie Claude Montana. Ab 1989 startete sie mit einem eigenen Schmucklabel. Ein Jahr später folgte die Gründung des Labels "Twen". 1994 designte die Französin unter eigenem Namen. Vier Jahre später dann der erste Shop in Paris. 2003 erweitere Isabel Marant ihre Repertoire um die günstigere Zweitlinie "Étoile".

Die "Isabel Marant for H&M"-Kollektion gibt es ab dem 14. November 2013 in rund 250 Geschäften weltweit sowie online.

Kategorien: