Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

"Amy Winehouse x Fred Perry": Die Kollektion

Wunderweib,

Nach Okay der Familie

Ihr Beehive , der Fifties-Look und nicht zuletzt das Polo-Shirt mit dem Lorbeerkranz-Logo: Amy Winehouse' (†27) Stil ist ihr legendäres Markenzeichen.

Bereits im letzten Oktober brachte das britische Label "Fred Perry" zusammen mit der Sängerin eine Kollektion auf den Markt. Die erste von insgesamt vier. In diesen Wochen sollten die Herbst/Winter-Entwürfe auf den Markt kommen. Dann starb die Sängerin unter tragischen Umständen am 23. Juli 2011. Jetzt ist klar: Familie Winehouse gab ihr Okay, der Verkaufserlös wird gespendet.

"Amy Winehouse liebte die Kollektion und ihr persönlicher Style steckt in jedem einzelnem Stück", heißt es in der offiziellen Pressemitteilung des Labels. Die Erlöse beider Kollektionen sollen jetzt in die zu Ehren Amys eingerichteter "Amy Winehouse Foundation" fließen. "Fred Perry" möchte darüber hinaus weitere saisonale Spenden tätigen.

Der Look der Linie: Fifties, Hahnentrittmuster, Polo-Shirts und rosafarbene "Amy"-Logos.

Doch lange war unklar, ob die neue "Amy Winehouse x Fred Perry"-Linie veröffentlicht werden soll - bis Vater Mitch Winehouse sein Einverständnis gab. "Als 'Fred Perry' uns fragten, was mit der neuen Kollektion passieren solle, war ihr Erscheinen nur natürlich. Amy liebte die Arbeit an beiden Kollektionen und würde wollen, dass man sie kaufen kann. Der gesamte Erlös geht jetzt an die Foundation, die wir im Begriff sind zu gründen. Sie soll Kinder und jungen Menschen in ihrem Namen helfen."

Die Kollektion ist jetzt im Online-Shop von Fred Perry erhältlich. Die definitiv letzte Kollektion erscheint im Sommer 2012.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Kollektion:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: