Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins Joy Shape
Joy

Bubikragen, Kragenketten und Co.

Joy,

Trends H/W 2012/13: Bubikragen

Tiefer Ausschnitt? Fehlanzeige! Im Herbst 2012 ist nicht das Dekolleté, sondern ein schöner Kragen der Hingucker an Blusen, Tops und Kleidern. Egal ob Bubikragen, bestickter Kragen oder Kragenkette, diese hübschen Exemplare sind genau unsere Kragenweite!

Wenn wir uns morgens vor dem Spiegel plagen: „Was soll ich denn heute tragen?“ So ist die Antwort diesmal: Kragen! Keine Angst, wir werden jetzt nicht anfangen, all unsere Texte in Reimform zu schreiben. Wir wollen damit nur deutlich machen, dass das Wort Kragen nicht nur ein Reimwunder ist, sondern dass auch sein modisches Pendant mindestens genau so viele Kombinationsmöglichkeiten bietet.

Bubikragen, bestickte Kragen und Kragenketten zeigt die Galerie (15 Bilder).

Im Herbst 2012 zeigt sich der Kragen an Blusen nicht mehr nackt und pur, sondern mit Pailletten, Perlen oder Nieten verziert. Farblich kontrastierend setzt sich der Bubikragen auf Shirts und Tops ab und wird so zum Hingucker.

Kragenketten pimpen T-Shirts auf Trend

Wer sein Lieblings-Shirt ganz leicht auf Trend pimpen will, der trägt einfach eine Kragenkette aus Perlen, Leder oder Metall. Mal ehrlich: Wer braucht da noch ein tiefes Dekolleté als Hingucker? Und wärmer ist ein hochgeschlossener Kragen im Herbst auch. Damit wäre das tatsächlich mal ein Trend, der nicht nur gut aussieht, sondern sogar funktional ist! Bleibt nur zu hoffen, dass uns diese hübschen Kragen nicht platzen.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Trends:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: