Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins Joy Shape
Joy

Die Tops und Flops der Emmys 2012

Joy,

Emmy Awards 2012: Tops und Flops

Bunt, bunt, bunt sind alle meine Kleider: So lautete wohl der Dresscode bei den Emmy Awards 2012. Die Stars überraschten mit knalligen Kleidern in Neongelb und Aquamarin. Wir zeigen die modischen Tops und Flops und verraten, wer sich nackt zeigte.

Am 23. September 2012 war es mal wieder soweit: die Vergabe der Emmy Awards stand in Hollywood an. Und damit die wichtigsten Preise für die besten TV-Serien der USA. Doch wie bereiten sich die Stars eigentlich darauf vor?

Die Tops und Flops der Emmy Awards zeigt die Galerie (20 Bilder).

Dieses Jahr durften alle Zuschauer mal Mäuschen spielen: Ein „geheimes“ Video zeigte, wie Zooey Deschanel und Christina Hendricks auf der Toilette in Bademänteln ihr „Ich kann nicht glauben, dass ich gewonnen habe“-Gesicht üben. In Bademänteln ging es dann natürlich nicht zur Preisverleihung. Im Gegenteil: Die Stars warfen sich in schicke Abendkleider und machten die Emmys 2012 zur wohl buntesten Preisverleihung seit langem!

Aquamarin und Neongelb als Emmy-Trends

Besonders angesagt: Aquamarintöne. Die hatten Zooey Deschanel, Nicole Kidman, Heidi Klum oder Sophia Vergara gewählt. Aber auch Gelb war im Trend: Julianne Moore, die schwangere Claire Danes und Julie Bowen leuchteten in dieser knalligen Farbe. Claire konnte übrigens den Preis als beste Hauptdarstellerin in der Drama-Serie „Sunday“ einsacken und sorgte für einen der anrührendsten Momente. Sie bedankte sich bei ihrem Mann Hugh Dancy mit den Worten: „Ohne dich würde mir das alles nichts bedeuten!“

Für den anrüchigsten Moment sorgte hingegen Lena Dunham, Co-Autorin der umjubelten Serie „Girls“. Die verspeiste nämlich im schon erwähnten Video auf der Toilette genüsslich einen Kuchen – und zwar nackt. Zu den Emmys erschien sie dann aber doch angezogen in einer bodenlangen, dunkelblauen Spitzenrobe. Ob das Adamskostüm da doch die bessere Wahl gewesen wäre, verraten wir in unserer Galerie der Tops und Flops der Emmy Awards!

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Awards:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: