Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins Joy Shape
Joy

Metallic-Nagelfolien – Der Test

Joy,

Bloggerin Nini mit tollen Beauty-Tipps

Nägel, wie in flüssiges Gold oder Silber getaucht, glänzend, metallisch echt – perfekt! Ein Traum oder doch ein in fünf Minuten umzusetzender Trend?

Ich habe den Test gemacht und mir von Douglas goldfarbene Nagelsticker der Firma NAIL ROCK besorgt. Für den Abend war ich auf einen Geburtstag eingeladen, also der perfekte Zeitpunkt, um nageltechnisch mal etwas aufzufahren.

Ich befolgte die Anleitung Schritt für Schritt: Zuerst wurde der Oberflächenglanz von den Nägeln gefeilt (sie taten mir ein wenig leid, hatte ich sie doch gerade erst so liebevoll gezüchtet), dann die Nägel mit einem in Aceton getränkten Nagelvorbereitungstuch gesäubert.Nun kam der spannende Moment; es ging an die Folien. Nachdem die annähernd richtige Größe ausgewählt und zurechtgestutzt war, klebte ich die Folie auf den Nagel. Ich glättete sie, wie beschrieben, von der Mitte aus. Zugegeben, ein ziemlicher Fummelkram, aber beim ersten Nagel, meinem Daumen, bis auf zwei klitzekleine Stellen super umsetzbar.Bei den anderen Nägeln musste ich dann allerdings schnell die Grenzen der Nagelfolien erkennen. Eine glatte Folie lässt sich halt nicht mal eben so perfekt über eine Rundung kleben. War der Daumennagel noch relativ gerade von seiner Form, kann man das von den restlichen Nägeln bei fast allen Menschen nicht behaupten. Es bildeten sich überall kleine Falten. Ich versuchte verschiedene Sachen; sie auszustreichen, wieder anzulupfen, neu zu kleben und an den Nagel zu drücken, doch mir war klar, das konnte einfach nicht perfekt werden!

MEIN FAZIT: Von Weitem sahen meine Gold-Metallic-Nägel gigantisch aus! Für eine Disconacht also z.B. sind sie super geeignet und ein toller Hingucker. Für den Alltag oder wie bei mir einem Geburtstag mit vorherigem Raclette-Essen, bei dem einem jeder auf die Finger schaut, würde ich sie nicht empfehlen, weil man die Luftfalten einfach bei genauem Hinsehen sieht.Auch der Preis lässt sich nicht ganz herunterspielen. Von einem guten Nagellack hat man definitiv länger etwas, zumal ich die Folien nur einen Tag getragen habe. Gott bewahre – wie die Nägel wohl nach 10 Tagen (Packungsangabe) ausgesehen hätten!Zum Abschluss muss ich auch noch berichten, dass nach dem Abziehen der Folien einige Nägel ziemlich rissig und schlecht aussahen. Also, wem es das wert ist, der kann für eine Nacht mit der Discokugel wunderbar um die Wette funkeln, an allen Anderen... gebt lieber euer Geld für einen schönen Nagellack aus ;)

Hier geht`s zu Ninis Blog

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema Gastbloggerin Nini:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: