Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Vorher-Nachher: Mit der passenden Brille im Job punkten

Wunderweib,
Tags:
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Vorher-Nachher:Sabine V., angehende Grundschullehrerin, aus Bayern wünschte sich eine Brille, die sie souveräner und erwachsener wirken lässt, ohne zu altmodisch zu sein.

Vorher-Nachher:Passend zur neuen Brille gab es ein neues Make-up mit Naturtönen für Augen, Lippen und Wangen.

Vorher-Nachher:Die Auswahl ihrer neuen Brille fiel auf ein markantes und doch jung wirkendes Modell von Ray Ban aus schwarzem Kunststoff. Das Ergebnis: Sabine tritt viel selbstbewusster auf und hat bereits viel positives Feedback zu ihrem neuen Look bekommen. Sowohl von Schülern als auch von Eltern und Kollegen.

Vorher-Nachher:Beatrice E., wissenschaftliche Mitarbeiterin an einer privaten Hochschule, wollte schon immer eine Brille, die ihren Typ unterstreicht und gut ins Gesicht passt, ohne dabei zu aufgesetzt zu wirken.

Vorher-Nachher:Mister Spex hat für sie ein klassisches Modell von Bvlgari ausgesucht. Die randlose Fassung mit den kräftigen Kunststoffbügeln in Havanna-Optik schmeichelt ihrem Gesicht und verleiht ihr gleichzeitig eine seriöse Ausstrahlung.

Vorher-Nachher:Monique D. aus Braunschweig arbeitet als Grafikdesignerin in einer Werbeagentur. Aufgrund ihrer schmalen Gesichtsform fiel es ihr bisher immer schwer, eine Brille zu finden, die zu ihrem Gesicht passt und dabei gleichzeitig noch Pepp hat.

Vorher-Nachher:Also wählten wir bei ihr ein schmales, modernes Halbrandmodell aus schwarzem Metall von Ray-Ban. Es betont ihre Augenpartie und unterstreicht gleichzeitig ihre fachliche Kompetenz. Pluspunkt: Die Brille ist mit verschiedenen Styles kombinierbar.

Vorher-Nachher:Ute D. kommt aus Frankfurt am Main und arbeitet als selbstständige Unternehmensberaterin. Sie suchte eine Brille, mit der sie einerseits professionell vor Kunden auftreten kann, die aber andererseits auch zu legerer Kleidung im Privatleben passt.

Vorher-Nachher:Bei Ute fiel die Wahl auf ein elegantes Modell von Jette Joop. Die leichte Metallfassung im warmen Braunton passt perfekt zu ihrem Haar- und Hauttyp und ist sowohl zum Business-Anzug als auch zur Freizeitgarderobe ein charmantes Accessoire.

Vorher-Nachher:Unser Fazit: Ein toller Shooting-Tag und vier glückliche Gewinnerinnen mit vier tollen, neuen Job-Brillen.