Modetrend im Herbst/Winter: Alles Karo!

modetrend herbst winter karo celine
Karo ist Trend: der Herbst/Winter-Trend 2013/2014 bei Céline
Foto: Getty Images

Englisches Understatement trifft auf Lässigkeit

Wir hüpfen vor Freude im Viereck: Karo ist jetzt Trumpf! Kleine und große Quadrate vertragen sich genauso gut wie Karos und Blumenmuster . Immer eine sichere Bank: Kombi-Teile in Unifarben.

Im Herbst/Winter 2013/2014 sind die Designer gar nicht kleinkariert und sorgen für hübsche Ecken und Kanten in der Fashion-World. Das Ass am Ärmel: Glencheck-Muster in Rot, Blau oder Beige, in Kombination mit lässigen Schnitten und Flanell.

Unser Styling-Tipp für den Modetrend: Die richtige Karo-Komposition anvisieren. Trendy sind jetzt schön altmodische, rustikale, eher große Karos, nicht kleine Vichy- oder Pepita-Varianten. Unterschiedliche Karos (z. B. für Blazer und Rock) ergänzen sich bestens. Jedenfalls, wenn man groß und schlank ist. Sonst lieber nur ein kariertes Teil tragen. Chic zum Karo: Leder-Accessoires. Oder: zum unifarbenen Outfit Karo-Tasche oder -Schal.

Was hätten Sherlock Holmes & Miss Marple sich gefreut: Das Karo-Muster ist zurück! Trotzdem zeigt sich die Sache mit dem Look etwas verzwickt. Wir kombinieren mal ...

Kategorien: