• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » MODE & BEAUTY » Beauty » Beauty-Lexikon »

Beauty-Lexikon L

Sprechen Sie Beauty?

Klicken Sie auf einen Buchstaben

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • L-Carnitin

    L-CARNITIN ist ein vitaminähnlicher Stoff, der in fast jeder Zelle unseres Körpers vorkommt. Seine Aufgabe ist es, bei Bedarf Fettreserven in Energie zu verwandeln. Aus der Fitnesswelt, wo es als Nahrungsergänzung schon lange beliebt ist, macht L-Carnitin nun einen Schritt in die Kosmetik und soll mit seinem "Fatburner"-Effekt jetzt in Cremeform auch von außen den Abbau von Cellulite unterstützen. FÜR WEN? Diejenigen, die bequem gegen Pölsterchen vorgehen wollen. WO? Als Nahrungsergänzung in Drogerien und Apotheken. Neu: in "Good-bye Cellulite Gel-Creme" von Nivea Body. WIE VIEL? Ca. 10 Euro.
  • Lackierte Nägel

    Greifen Sie zu Knallfarben! Auch Ihre Füße freuen sich im Winter über Farbe. Denn allein das Wissen, was sich da in Socke und Stiefel verbirgt, wird Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
  • Laconium

    Nur Sauna-Profis kennen diesen Ausdruck: Laconium bezeichnet eine trockene Sauna mit etwa 50 Grad. Gut für Menschen mit empfindlichem Kreislauf.
  • Landing Strip

    Beim Landing Strip handelt es sich um eine spezielle Form des Brazilian Waxing. Es bleibt nur vorn ein kleiner Haarstreifen stehen.
  • Langes Haar waschen

    Muss ich bei langen Haaren die Spitzen mitwaschen? Nicht nötig. Das Shampoo, das beim Auswaschen aus den Haarlängen rinnt, säubert problemlos auch die Spitzen. Tipp: Nehmen Sie ein mildes Produkt, dann trocknen selbst lange Haare nicht zu sehr aus.
  • Langschläfer

    Amerikanische Studien belegen, dass selbst kurzzeitiger Schlafmangel den Körper anfälliger für die Entzündungen und Fettpölsterchen macht. Kleiner Einschlaftipp: ein Schlafspray mit Lavendelaroma aufs Kopfkissen sprühen.
  • Lanolin

    Die Substanz wird aus dem Sekret der Talgdrüsen von Schafen oder aus Schafwolle gewonnen. Lanolin ist besonders für seine rückfettende Wirkung bekannt und schenkt der Haut neue Geschmeidigkeit. Es kann Wasser speichern und dient daher als Emulgator, um für Cremes Wasser und Öl mischen zu können. Lanolin hat pflegende Eigenschaften und wird daher oft in Lippenstiften eingesetzt.
  • Lichtschutzfaktor

    Der Lichtschutzfaktor (LSF) gibt an, um wie viel ein Produkt die Eigenschutzzeit der Haut verlängert. Ein heller, blasser Hauttyp bekommt ungeschützt bereits nach zehn Minuten UVB-Strahlung einen Sonnenbrand. Ein dunkler Hauttyp hat dagegen eine Eigenschutzzeit von 30 bis 40 Minuten. Sie wird von Tageszeit, Ort und anderen Faktoren beeinflusst. Ein LSF von 20 heißt also, dass man sich 20-mal länger in der Sonne aufhalten darf, als es die Eigenschutzzeit zulässt.
  • Lidstrich

    Damit der Lidstrich auch gelingt und nicht in Richtung Lidfalte verläuft, Ober− und Unterlid mit hellem Puder mattieren. Auf einen Pinsel geben und aufstäuben. Überschüssigen Puder mit einem Kosmetiktuch abtupfen. Das Lid vorsichtig mit dem Zeigefinger nach außen ziehen. Dann den Eyeliner direkt am Wimpernrand von innen nach außen auftragen. Tipp: Leichter geht's, wenn Sie erst kleine Punkte zwischen die Wimpern setzen und diese dann verbinden. Zum Fixieren den Puderlidschatten über den Lidstrich setzen. Das lässt die Linie weicher erscheinen. Für eine intensivere Wirkung den Lidschatten nach außen hin stärker schattieren, bis über die Lidfalte hinaus auftragen und auch auf das äußere Unterlid setzen. Die Wimpern kräftig schwarz tuschen.
  • Liposome

    Das sind winzig kleine Fettkügelchen, die in einigen Cremes vorkommen. Liposome (zu Deutsch: Fettkörper) wirken darin als Transportmittel. Sie schleusen Feuchtigkeit und Nährstoffe tief in die Haut ein. Das Wirkungsprinzip: Die Hülle der Liposome besteht aus den gleichen Bausteinen wie die Wände der Zellen. Deshalb nimmt die Haut sie besonders gut auf. Im Inneren setzen die Liposome dann ihre Pflegesubstanzen frei.
  • Lippen

    Genau genommen plagen einen nur Risse und trockene Hautfetzen, wenn man sich ständig mit der Zunge über die Lippen fährt. Das dörrt die eh schon gebeutelten (kaum Talgdrüsen und hauchdünne Haut mit rasend schnellem Feuchtigkeitsverlust) zusätzlich aus.
  • Lippenpflege

    Denken Sie daran, Ihre Lippen im Sommer und im Winter zu verwöhnen. Die Haut an den Lippen ist eigentlich immer besonders empfindlich, da sie keine Talgdrüsen besitzt. Deshalb im Winter und in kälteren Jahreszeiten die Lippenpflege stets griffbereit haben. Und in den Sommermonaten immer einen mit UV-Filter benutzen.
  • Locken erhalten

    Warum sind die Locken nach dem Ausdrehen gleich wieder weg? Wahrscheinlich haben Sie zu breite Strähnen genommen. Kämmen Sie die feuchten Haare mit Föhnlotion durch, und teilen Sie dann mit einem Stielkamm kleine Partien ab. Achten Sie beim Aufwickeln darauf, dass Sie die Spitzen nicht abknicken. Die Wickler erst rausnehmen, wenn das Haar ganz trocken ist. Zum Schluss die Locken vorsichtig mit den Fingern in Form zupfen.
  • Lomi-Lomi

    Alle guten Dinge sind zwei? Im Fall von Lomi-Lomi-Massagen nur, wenn Sie es lieben, massiert zu werden. Denn diese hawaiianische Synchronmassage mit zwei Masseuren kann mehrere Stunden dauern.
  • LSF 50+

    Mit einem LSF 50+ könnten Sie theoretisch durch die Wüste Gobi wandern, ohne einen Hauch Farbe zu bekommen. Wir betonen: theoretisch. Denn dafür müssten Sie Ihren Sonnenschutz so dick auftragen, wie im Labor. Sie dürften keine Perle schwitzen. Und Sie dürften den Filter nicht durch Ihre Klamotten abreiben. Sie merken: Das dürfte schwerer werden als die Rallye Dakar. Ein Grund also, öfter mal zum höheren Faktor zu greifen. Sie bekommen damit auch eine gesunde Farbe, versprochen. Nur eben viel schonender.
  • Lutein

    Der Power-Wirkstoff Lutein steckt in Avocados, Kiwis, Brokkoli, Erbsen, Spinat, Salat, Rosenkohl. Dieser Pflanzenfarbstoff gehört zu den Carotinoiden und wird stets von Zeaxanthin begleitet. Zusammen erhalten sie die Sehfähigkeit unserer Augen.

Begriff im Beauty-Lexikon finden

Tipps & Tricks zur Suche

Geben Sie oben im Feld ein, welchen Begriff Sie genau suchen und klicken Sie auf "Suchen". Im Anschluss werden alle Buchstaben gefettet dargestellt, in denen Ihr Suchbegriff enthalten ist. Klicken Sie nun wie gewohnt auf die Buchstaben.

versenden   
bookmarken bei: Twitter Facebook Mister Wong Delicious Yigg Webnews FURL Google Linkarena
Das sind die Schuhtrends Frühling/Sommer

Anzeige

Boots tragen uns mit frischem Styling in die neue Saison und beweisen ihre absolute Sommertauglichkeit.

Mit Gewinnspiel