Müde Augen? Concealer kaschiert clever!

muede augen concealer h
Eins, zwei, drei: frisch! Concealer sorgt schnell für waches Aussehen
Foto: thinkstock

Kleine Mogel-Meister

Klein, aber oho! Concealer können mehr, als man denkt! Wir verraten Ihnen, wie Sie damit am besten...

...in den Tag starten

Concealer ist morgens ein idealer "Wachmacher" für müde Augen! Um dunkle Schatten zu übertünchen, tragen Sie ein gelbliches Produkt mit cremiger bzw. flüssiger Konsistenz auf. Für ein natürliches Ergebnis in dünnen Schichten arbeiten, dabei die Farbe immer gut verblenden. Übrigens: Einige Concealer enthalten zusätzlich noch Anti-Aging-Wirkstoffe wie Peptide, um die Haut zu glätten.

Extra-Tipp

Sie möchten heute Lidschatten auftragen? Dann können Sie vorher auch etwas Concealer als Grundierung auf dem beweglichen Lid verteilen, dadurch wirkt die Farbe später gleichmäßiger.

... zwischendurch auffrischen

Astor Make-up-Expertin Iris Martin hat uns ihren Trick für ein schnelles "Fresh-up" am Nachmittag verraten: "Einfach etwas Concealer jeweils auf die Haut im inneren Augenwinkel und an den Nasenseiten entlang auftragen und zu den Wangenknochen hin ausblenden. Dadurch sieht das Gesicht sofort wacher und frischer aus." Die Visagistin empfiehlt bei reifer und trockener Haut möglichst flüssige, leichte Texturen, die sich nicht in den Fältchen absetzen.

... "Problemzonen" kaschieren

Kleine Unreinheiten und Hautunregelmäßigkeiten können die Schummelkünstler ebenfalls ausgleichen. Dafür am besten einen Concealer mit sehr guter Deckkraft verwenden, der auf der Haut auch möglichst lange hält - praktisch z. B. in Stickform. Gegen Rötungen gibt's ebenfalls ein "Abdeck-Rezept": Hier sollte man auf grüne Farbe setzen. Denn Grün und Rot sind nach der Farbenlehre sogenannte Komplementärfarben und neutralisieren sich.

Extra-Tipp

Mit dem Lippenstift zu weit über die Lippe hinaus gemalt? Mit einem Wattestäbchen die überschüssige Farbe aufnehmen, dann mit Concealer die Stelle ausbessern.

Perfekte Farbe, perfekter Auftrag

Welche Farbe ist die richtige? Das hängt natürlich grundsätzlich vom Hautton ab. Aber: "Der Concealer sollte immer eine Spur heller sein als die eigene Gesichtsfarbe", rät Max Factor Make-up-Artist Stephan Schmied. Um Augenschatten gründlich abzudecken, empfiehlt er, die Farbe sanft mit Ring- oder Mittelfinger "einzuklopfen".

Kategorien: