Müsli selber machen: Gesundes Frühstück

muesli selber machen
Die Basis eines selbstgemachten Müslis: Haferflocken - reich an Ballaststoffen und Mineralstoffen.
Foto: RFF
Inhalt
  1. Hirse-Birnen-Müsli
  2. Kokos-Müsli mit exotischen Früchten
  3. Müsli mit Orangen, Ahornsirup, Pistazien und Orangenquark
  4. Müsli mit Haselnüssen, getrockneten Cranberrys, Aprikosen und Rosinen
  5. Müsli mit Kokosflocken, Ananas, Kiwi und Kefir
  6. Müsli mit Schokostückchen, Krokant und Banane
  7. Das Anti-Heißhunger-Müsli
  8. Mango-Nektarinen-Müsli
  9. Bulgur-Müsli mit getrockneten Aprikosen und Zimt-Kefir-Dip

Gesundes Frühstück

Sie mögen keine Rosinen? Wir auch nicht! Und genau deshalb machen wir uns unser Müsli ab sofort selbst - mit allem, was dazugehört.

Das beste Rezept um Morgenmuffel aus dem Bett zu locken: ein selbstgemachtes Müsli. Knackige Nüsse, frisches Obst und eine samtige Quarkcreme - so macht Aufstehen Spaß!

Frühaufsteher werden belohnt und dürfen sich über ein selbstgemachtes Müsli freuen, das all Ihre Lieblingszutaten kombiniert. Egal ob Sie sich für das klassische Bircher Müsli oder ein Knusper-Müsli entscheiden - mit unseren Müsli Rezepten für ein gesundes Frühstück locken wir Sie garantiert aus den Federn!

Hirse-Birnen-Müsli

Zutaten (4 Personen)

250 g Goldhirse (geschälte Hirsekörner), Salz, 75 g Walnusskernhälften, 2 Stiele Minze, 2 kleine Birnen (ca. 400 g), 500 g Dickmilch, 1-2 TL Honig, gemahlener Zimt

Zubereitung

1. Hirse in Salzwasser bei mittlerer Hitze 20–25 Minuten bissfest kochen. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, abkühlen lassen und klein hacken. Minze waschen, trocken schütteln und die Blättchen in Streifen schneiden. Birne waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

2. Hirse abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Dickmilch glatt rühren, mit Honig und Zimt abschmecken. Hirse, Birnen und Dickmilch vermengen und in Schalen anrichten. Mit Minze bestreuen und sofort servieren.

Kokos-Müsli mit exotischen Früchten

Zutaten (4 Personen)

1 Dose (400 ml) Kokosmilch, 1 Papaya, 1 Kiwi, 1 kleine Kaki- oder Sharonfrucht, 200 g Kokos-Knusper-Müsli, ca. 100 ml Milch, evtl. etwas Honig

Zubereitung

1. Kokosmilch kurz aufkochen, glatt rühren und auskühlen lassen. Papaya schälen, halbieren und Kerne entfernen. Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Kiwi schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Kaki waschen, Stiel entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden.

2. Kurz vor dem Servieren Früchte und Müsli vermengen und in Schalen anrichten. Milch und Kokosmilch zugeben. Dazu schmeckt Honig.

Müsli mit Orangen, Ahornsirup, Pistazien und Orangenquark

Zutaten (4 Personen)

1 Orange, 125 g Magerquark, 1 EL Ahornsirup, 1ß g Pistazienkerne, 200 g kernige Haferflocken

Zubereitung

1. Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken, in einer Schüssel auffangen und mit Quark und Ahornsirup verrühren. Pistazien hacken.

2. Haferflocken, Orangen-Quark, Pistazien und Orangen mischen und in Schalen anrichten.

Müsli mit Haselnüssen, getrockneten Cranberrys, Aprikosen und Rosinen

Zutaten (4 Personen)

60 g Haselnusskerne, 80 g getrocknete Aprikosen, 400 g griechischer Sahne-Joghurt, 1 EL Honig, 200 g kernige Haferflocken, 60 g Rosinen, 40 g getrocknete Cranberrys

Zubereitung

1. Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken, in einer Schüssel auffangen und mit Quark und Ahornsirup verrühren. Pistazien hacken.

2. Haferflocken, Orangen-Quark, Pistazien und Orangen mischen und in Schalen anrichten.

Müsli mit Kokosflocken, Ananas, Kiwi und Kefir

Zutaten (4 Personen)

40 g Kokoschips, 2 Kiwis, 250 g Ananas, 200 g kernige Haferflocken, 200 g Kefir

Zubereitung

1. Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett 2–3 Minuten rösten, herausnehmen. Kiwis und Ananas schälen, klein schneiden und mit Haferflocken und Kefir in Schalen anrichten. Mit Kokoschips bestreuen und sofort servieren.

Müsli mit Schokostückchen, Krokant und Banane

Zutaten (4 Personen)

2 Bananen, 20 g Vollmilch-Schokolade, 300 ml Milch, 20 g gehacktes Haselnusskrokant, 200 g kernige Haferflocken

Zubereitung

1. Bananen schälen und schräg in Scheiben schneiden. Schokolade fein hacken, mit Bananen, Milch, Krokant und Haferflocken in Schalen anrichten.

Das Anti-Heißhunger-Müsli

Zutaten (1 Person)

1/2 kleiner Apfel, 4 Walnusshälften, 2 EL Haferflocken, 1 EL Dikelflocken, 1 EL Haferkleie, 1 TL geschrotete Leinsamen, 1 TL Cranberrys, 125 g Naturjoghurt

Zubereitung

1. Apfel waschen, trocken reiben, entkernen und vierteln. Von einem Viertel einige dünne Scheiben abschneiden. Den Rest in kleine Stücke schneiden. Walnusshälften grob hacken.

2. Haferflocken, Dinkelflocken, Haferkleie, Leinsamen, Cranberrys, Walnusshälften und Apfelstückchen mischen. Joghurt in eine Schale füllen, Müsli darübergeben und mit Apfelscheiben verzieren.

Mango-Nektarinen-Müsli

Zutaten (1 Person)

2 EL Haferflocken, 1 EL Kokosraspel, 125 g fettarmer Joghurt, 75 g Mango-Fruchtsoße (oder -smoothie), 1 reife Nektarine

Zubereitung

1. Haferflocken und Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett 3–4 Minuten rösten, auskühlen lassen.

2. Joghurt und Mangosoße verrühren. Nektarine waschen, trocken tupfen, halbieren, Stein entfernen und Fruchtfleisch in Spalten schneiden.

3. Nektarine, Mangojoghurt und Haferflockenmischung in einer Schale anrichten.

Bulgur-Müsli mit getrockneten Aprikosen und Zimt-Kefir-Dip

Zutaten (1 Person)

50 g getrocknete Aprikosen, 100 ml Apfelsaft, 60 g Bulgur, 125 g Kefir, 1 EL Zucker, 1 EL Zimt, 1 TL Pistazienkerne

Zubereitung

Aprikosen über Nacht in Apfelsaft einweichen. Bulgur waschen, mit 200 ml Wasser in einen Topf geben. Aufkochen, bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Abgießen, abtropfen und auskühlen lassen. Aprikosen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen und unter den Bulgur rühren. Kefir mit Zucker und Zimt verrühren. Pistazien hacken. Bulgur mit Kefir und Aprikosen anrichten, mit Pistazien bestreuen.

Kategorien: