Muss Nagellack wirklich in den Kühlschrank?

nagellack kuehlschrank h

Foto: Corbis

Wohin damit?

Nagellack im Kühlschrank, ein Mythos? Wir verraten Ihnen die besten Aufbewahrungstricks für Ihre Beauty-Produkte.

Eines vorweg: Das Fläschen Nagellack fühlt sich im Kühlschrank nicht wirklich wohl. Nagellack mag es am liebsten trocken und kühl, aber im Kühlschrank sollte er nicht gelagert werden. Besser wäre eine lichtundurchlässige Plastikbox.

Parfüm hat sowieso nichts im Kühlschrank zu suchen, das Badezimmer-Board ist ebenfalls kein idealer Platz. Hitze, Licht und Feuchtigkeit schaden den feinen Molekülen, lassen den Duft schneller kippen. Ideal: ein dunkler, kühler Platz (z.B. Kleiderschrank). Cremes oder Bodylotions haben es gern etwas frischer. Durch das feuchte Klima im Bad werden sie schnell ranzig. Shampoo oder Duschgel sind da viel unkomlizierter - ihnen macht Hitze, Wärme oder Sonnenlicht gar nichts aus.

Puder , Rouge oder Lidschatten haben kein Problem mit höheren Temperaturen, vertragen sich aber nicht mit Wasserdampf. Perfekte Aufbewahrung: Metalldose im Badezimmerschrank.

Bei Haarspray und Deo ist Vorsicht geboten: Da die Behältnisse unter Druck stehen, bitte kühl und schattig aufbewahren. Sonnige Fensterbänke sind wegen Explosionsgefahr absolut tabu.

Kategorien: