Mutter sorgt sich um unattraktive Tochter- das Internet reagiert

mutter tochter
In einem Forum bittet eine Mutter um Hilfe. Ihre Sorge ist ungewöhnlich.
Foto: Getty Images

Darf man sein eigenes Kind unattraktiv finden?

In einem Forum bittet eine Mutter um Hilfe. Ihre Sorge klingt zunächst ungewöhnlich: Sie findet ihre Tochter unattraktiv.

Die meisten Eltern halten ihr Kind für das wunderschönste Wesen auf der Welt. Die Wahrnehmung ist selbstverständlich subjektiv- aber gut so. Je mehr man einen Menschen liebt, desto hübscher erscheint er einem. Dass eine Mutter ihr Kind also für unattraktiv hält, dies aber dazu noch öffentlich ausspricht, klingt unglaublich, hat sich aber genauso auf der Plattform Reddit ereignet.

Die Mutter, die sich passenderweise auch noch den Usernamen UglyKidJoan gibt, teilt ihre Sorge in einem Erziehungsforum. Es geht um ihre 9-jährige Tochter. Die wird, je älter sie wird, immer unattraktiver. Im Forum umschreibt die Mutter das Problem wie folgt:

Während unsere Tochter reift, und glaubt mir, ich hasse mich selbst dafür es zu sagen, bitte macht mich nicht fertig, es ist bloß ein logischer Fakt, ist sie äußerlich sehr unattraktiv. Sie hat die schlechtesten Züge von meinem Mann und mir. Seine weit auseinanderstehenden Augen und die kräftige Nase, größtenteils seine Gesichtsform, mein stämmiger Körperbau und meine Locken, ihr Hautton ist genau zwischen seinem und meinem.“

Sie sorgt sich um ihre unattraktive Tochter, die ihrer Meinung nach aussieht als habe sie eine Art Behinderung. Aus diesem Grund habe sie sogar einen ärztlichen Test – der negativ ausfiel- machen lassen. Tatsächlich scheint die Mutter nicht allein mit ihrer Wahrnehmung zu sein, sie erzählt von zahlreichen Ärzten, die vom Aussehen ihrer Tochter auf eine Behinderung schlossen.

Während sich bereits negative Gefühle gegenüber einer Mutter regen, die ihr Kind öffentlich als hässlich bezeichnet, wird schnell klar, dass sie es keinesfalls schlecht mit ihrem Mädchen meint. Viel mehr bittet sie um Hilfe.

„Wir sagen unserer Tochter, sie sei schön, weil sie schön IST. Sie ist lustig, großzügig und mitfühlend. […] Ich würde kein anderes Kind wollen, sogar wenn es das äußerlich hübscheste Kind der Welt wäre.“

In den warmen Worten, mit der die Mutter das herzliche Wesen ihrer Tochter weiterhin beschreibt wird deutlich, wie sehr sie ihr Kind wirklich liebt. Doch gerade diese Zuneigung ist es, die sie dazu veranlasst im Internet Rat zu suchen.

„Da sie so eine wundervolle Person im Inneren ist, tut es mir noch mehr weh, dass Gleichaltrige nicht hinter ihr äußerliches Erscheinungsbild schauen.“

Sie möchte einen Weg finden, ihre Tochter- sei sie unattraktiv oder nicht- zu einer glücklichen jungen Frau zu erziehen. Und das Internet reagiert: Über 350 Menschen haben bereits auf den Hilferuf geantwortet.

Unzählige User von überall auf der Welt sprechen der Mutter zu. Sie verurteilen sie nicht dafür, dass sie ihre Tochter unattraktiv nennt. Viel mehr möchten sie ihr helfen, das Beste aus dem Leben des Mädchens zu machen. Eigene Erfahrungen und Fotos werden ausgetauscht.

Der Zuspruch ist unglaublich. Die Botschaft, die alle Beiträge vermitteln, macht deutlich was wirklich zählt: Auf die innere Schönheit kommt es an.

Erziehung ist ein heikles Thema. Sind Ohrfeigen zum Beispiel erlaubt?

Kategorien: