myArcana: Sexuelle Fantasien vergleichen

a

Foto: MyArcana

Test

Heiße Klicks statt schwieriger Gespräche: Auf dem Portal myArcana können Paare und Singles ihre Sex-Fantasien vergleichen, ohne darüber zu sprechen.

„Angenommen der Mensch an den du gerade denkst sehnt sich danach … dass ihr euch viel Zeit für das Vorspiel nehmt … würdest du diesen Wunsch erfüllen?“ Die Fragen von myArcana sind ganz schön intim. Aber ok, ich will ja auch meine Sex-Fantasien vergleichen, da muss ich nun auch mit ein paar Wahrheiten herausrücken.

Fleißig klicke ich mich für den Test weiter durch die 101 Fragen. An die Stelle zwischen den Pünktchen rücken immer neue Optionen. Willst du Fesselspiele? Willst du nach dem Sex kuscheln? Willst du harten Sex? Willst du Sex auf einer Waschmaschine? Sex mit verbundenen Augen? Antworten kann ich jeweils mit Nein, Ja oder Vielleicht ... Ich bin echt gespannt auf die Antworten von meinem Freund.

Jeder muss 101 Frage zu seinen Fantasien beantworten

MyArcana funktioniert so: Wenn ich einen Zugangslink gekauft habe, kann ich die 101 intimen Fragen zu meinen sexuellen Fantasien beantworten. Danach bekomme ich einen Code wie C3VGXXD5 zugeschickt. Diesen Code kann ich mit dem Code einer anderen Person vergleichen, die ebenfalls die 101 Sex-Fragen beantwortet hat. Anschließend bekomme ich unsere Übereinstimmungen angezeigt, ich sehe also alle Bildchen, bei denen wir beide mit „Ja“ geantwortet haben.

Peinliche Momente gibt es so nicht

Das Besondere an myArcana ist, dass ich die Optionen nicht angezeigt bekomme, bei denen einer von uns beiden mit „Nein“ geantwortet hat. Das erspart uns peinliche Momente, die wir vielleicht erleben würden, wenn wir im realen Leben über unsere sexuellen Wünsche gesprochen hätten. „Waaas, du willst mich fesseln, mit Honig bepinseln und dann so nehmen???“ Sowas will ja keiner hören, wenn er sich mal traut, über seine geheimsten Fantasien zu sprechen.

Stattdessen wissen wir beide jetzt, was wir uns in Sachen Sex voneinander wünschen. Wir können uns ganz entspannt über unser Ergebnis unterhalten, ohne Zurückweisung befürchten zu müssen, und unbefangen ausprobieren. So macht das Liebesleben wirklich mehr Spaß.

Zwei Frauen aus Rostock wollten besseren Sex

Das englische Wort „arcana“ bezeichnet Geheimnisse oder geheimes Wissen, das nur den dafür vorbestimmten Menschen offenbart wird. myArcana bedeutet also etwa „Meine Geheimnisse“. Die Idee für das Portal stammt von zwei Frauen aus Rostock, die in ihren Beziehungen die gleichen Probleme hatten. Der Sex war schon gut, aber man ahnte, da geht noch mehr, wenn man sich nur mal trauen würde, darüber zu sprechen. Anschließend entwickelten sie über ein Jahr mit ihrem Team die Seite bis zu ihrem heutigen Stand.

Um den Erfolg ihres Portals zu testen, haben sie eine Studie mit 2300 Paaren durchführen lassen. Das Ergebnis: Nach dem myArcana-Vergleich verdoppelte sich die Anzahl der erfüllten sexuellen Wünsche. Die große Mehrheit der Nutzer gab an, dass sie nachher mit ihrem Sexleben deutlich zufriedener waren.

PS: Natürlich können auch Singles den Arcana-Vergleich nutzen. Wer seinen Code mit einem Flirt-Partner austauscht, weiß dann eben sehr schnell, worauf er in Sachen Sex hoffen darf.

Kategorien: