N’SYNC Lance Bass hält ein One Direction-Mitglied für schwul

n sync lance bass haelt ein one direction mitglied fuer schwul3

Rat vom Kollegen: Schwuler One Direction soll sich nicht outen

One Direction, Lance Bass

Lance Bass, bekennend schwules Mitglied der einstmals erfolgreichen Boyband „N’Sync“ ist überzeugt davon, dass einer der „One Direction“ -Jungs schwul ist und erteilt ihm einen ernsten Rat.Soll man dem Gay-dar von Lance Bass glauben, der annimmt, dass einer der Mitglieder von „One Direction“ wahrscheinlich schwul ist? Oder projizierte der inzwischen 22-Jährige, der sich 2006 outete, nur von sich auf andere? In einem Interview sinnierte er nun öffentlich darüber, dass das betreffende Mitglied angesagten Band besser Schweigen zu seiner sexuellen Gesinnung wahren soll.In der TV-Show „Rubin Report“ erklärte der Gastgeber: „Wenn du diese Kids von ‚One Direction’ nimmst - denn im Grunde sind sie noch Kinder – vermute ich, dass einer von ihnen schwul ist.“Ein öffentlich schwuler „One Direction“ würde den Geschäftsplan zerstören, meint Lance BassLance Bass pflichtete bei, äußerte sich aber vorsichtig: „Nun, statistisch gesehen ist es einer von ihnen wahrscheinlich. Mit einem Markt wie diesem ist es verrückt, denn 100 Prozent davon sind junge Frauen. Sie fantasieren über diese Kerle, und das Plattenlabel und alle Welt trichtern dir ein nicht einmal zu erwähnen, dass du eine Freundin hast. Vergiss also die Idee dich als schwul zu outen, denn das zerstört ihren gesamten Geschäftsplan.“ Klingt irgendwie verbittert, zumal die Jungs von „One Direction“ sehr offen zu ihren Freundinnen stehen. Doch Statistik ist Statistik – welchen der Jungs würdet ihr am ehesten für schwul halten?SE

Kategorien: