Mama-Bloggerin Kinga"Na, Dicke?!" Kinga Dearing über Babybäuche

kinga dearing h
Foto: Kinga Dearing

Kolumne: Kinga Dearing wundert sich über blöde Sprüche zu ihrem Babybauch

Kinga Dearing ist schwanger und freut sich sehr auf ihr Baby. Doch sie wundert sich darüber, wie abfällig und anmaßend andere Menschen über die Größe ihres Babybauches sprechen.

"Na, Dicke?!" Ich weiß nicht, wie oft ich diesen kurzen Satz schon während meiner ganzen Schwangerschaft gehört habe! Am Anfang hat mich das nicht mal so gestört, da eh alles komplett neu für mich war ...

Der etwas größere Bauch war bei mir schon ziemlich früh zu sehen, jedoch war das noch kein Babybauch sondern eher ein Blähbauch. Tja, nicht so schön aber den bekommt halt die eine oder andere Frau während der Schwangerschaft. Also hatte ich schon in der 14 SSW eine kleine Murmel, auf die ich natürlich total stolz war! Wie oft stand ich vor dem Spiegel als nicht Schwangere und habe meinen Bauch nach vorne gepresst, um zu schauen, wie es aussehen wird, wenn ich schwanger bin! Hah! Sehr oft!

Ich muss noch dazu sagen, dass etwa in der 14. oder 15. SSW bei mir eine Laktoseintoleranz festgestellt worden ist und daher der Bauch auch so oft aufgebläht war. Nicht so schön, vor allem wenn man gerade während der Schwangerschaft Heißhunger auf Eis oder alle möglichen Milchprodukte hat, die davor nie auf den Tisch kamen. Um all das in vollen Zügen genießen zu können, bekam ich letztendlich Lactose-Tabletten, die bis heute mein treuer Begleiter sind und ohne die ich das Haus nicht verlasse, denn an jeder Ecke wartet immer ein leckerer Eis auf mich :D. Upss, jetzt bin ich ein wenig von dem eigentlichem Thema abgewichen.

 

„Dein Bauch ist aber groß ...“

 

Also, wie ich schon sagte, hat man ziemlich früh bei mir den Bauch bemerkt und dann kamen auch schon die ersten Sprüche wie: „Ach wie weit bist du denn SCHON?“, „Dein Bauch ist aber groß, dafür, dass du...“, „Wie wird er wohl zum Schluss aussehen!“.

Ab da war ich nur noch genervt von den ständigen und blöden Kommentaren anderer Personen. Gut, dass nicht-schwangere Menschen nicht wirklich wissen können, wie sich so ein Bauch währen der Schwangerschaft entwickelt , ist mir schon klar. Aber Frauen, die selbst Mütter sind, hätten sich wirklich solche Sätze sparen können!

Ich kann es einfach nicht verstehen, woher sich andere Menschen immer das Recht nehmen müssen, über die Babybäuche so zu sprechen. Meine Güte! Die eine Frau hat ein süßes, kleines Bäuchlein bis zur Entbindung und die andere hat eben einen viel größeren. Jeder Körper ist anders und jede Schwangerschaft verläuft anders.

 

 

Seltsame Begegnung im Supermarkt

 

Neulich bin ich in einem Drogerie-Markt von einer fremden Frau mit diesem Satz angesprochen worden: „Na. wann kommen die denn?“ Ehmmm ... Ich überlegte kurz, da ich nicht wirklich wusste, was sie mir damit sagen wollte und schaute die Verkäuferin mit großen Fragezeichen in meinen Augen an. Sie: „ Na die Zwillinge!“ Da dachte ich nur, ich höre nicht richtig! Ich gab der Frau also freundlich zu verstehen, dass ich nur ein Kind erwarte, welches auch erst im August zu Welt kommen wird. Der Dame war das so unangenehm das sie sich nur noch verabschiedete.

Tja ! Diese Menschen bringen sich selbst in solche Situationen, denn was erwarten sie von uns schwangeren Frauen?! Dass wir in die Luft springen, jedes Mal, wenn wir darauf hingewiesen werden, dass unser Baby entweder zu klein oder zu groß ist?!

Ich muss sagen, es hat eine Weile gedauert, bis ich lernte, damit umzugehen - und nun ist es mir so was von egal, was und wie andere über meinen Babybauch denken oder sprechen!

Mein Körper arbeitet tagtäglich auf Hochtouren, um ein neues Lebewesen zu erschaffen, daher muss ich mir diese Sprüche einfach nicht mehr anhören!

Außerdem ist nicht nur mein Bauch dick geworden, sondern mein ganzer Körper hat sich komplett verändert, denn ich habe fast 15 Kilogramm zugenommen. Na. und?! Ich fühle mich fantastisch und das ist das was zählt.

Solange es dem Baby gut geht und wir Schwangeren uns wohlfühlen kann uns alles andere wurscht sein! Also egal in welche Woche ihr seid und egal wie klein oder groß eure Babybäuche sind: Lasst euch nicht von anderen ärgern :) !

XXX Eure Kinga

P.S.: Schaut mal, das Babyzimmer ist fertig, tadaaa!

Mehr von Kinga:

Kinga Dearing über die bevorstehende Geburt

 

Willst du aktuelle News von Wunderweib auf dein Handy bekommen? Dann trag' dich schnell in unserem WhatsApp-Newsletter ein!

Kategorien: