Nach Amnesie: Mann hilft Ehefrau sich an ihre Liebe zu erinnern

ehefrau erinnerung an liebe

Foto: YouTube/ wimpvideos

Wunderschöner Liebesbeweis

Tunicia Hall kommt mit einer lebensgefährlichen Hirnverletzung ins Krankenhaus. Nach der OP der Schock: Sie kann sich nicht an ihren Ehemann erinnern.

Erst einen Monat sind Raleigh Hall und seine Frau Tanicia verheiratet, als das Paar einen schweren Schicksalsschlag erleidet. Ärzte entdecken bei Tanicia eine lebensgefährliche Hirnblutung. Raleighs Ehefrau wird ins Krankenhaus eingeliefert und operiert. Ihre Chancen zu überleben, stehen 50 zu 50.

Raleigh Hall ist unglaublich erleichtert, als feststeht, dass seine frisch Angetraute überleben wird. Doch das Ehepaar sieht sich mit einem weiteren Schrecken konfrontiert: Tanicia kann sich nicht daran erinnern, Raleigh geheiratet zu haben. Sie sieht den Mann, den sie eigentlich nun schon seit 30 Jahren kennt und der jetzt an ihrem Bett sitzt, an und fragt: "Sind wir verheiratet?"

NBC 4 New York zufolge fühlt sich Raleigh Hall in diesem Moment so, als ob er seine Ehefrau vollständig verloren hätte. Trotzdem gibt er nicht auf. Dem Ehemann ist klar, dass er seiner großen Liebe dabei helfen muss, sich an ihn und an ihre Ehe zu erinnern.

Raleigh überlegt sich etwas ganz Besonderes, um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen. Er verteilt nicht weniger als 1.000 Hochzeitsbilder des Ehepaares in Tanicias Krankenhauszimmer. Die Bilder bringen die Patientin dazu, Fragen zu stellen. Tanicia möchte von Raleigh mehr über ihre Hochzeit erfahren.

Das Wunder lässt nicht lange auf sich warten: Es dauert nur wenige Wochen, bis Tanicias Erinnerungen langsam Stück für Stück zurückkehren. Das Paar ist wieder glücklich vereint.

Noch mehr über Tanicias und Raleighs wundervoll berührende Liebesgeschichte erzählt das folgende Video.

Kategorien: