Nach Autounfall: Feuerwehrmann tröstet kleinen verletzten Jungen

feuerwehrmann beruhigt jungen casey lessard
Weinen liegt der kleine Junge am Boden, bis ihn ein Feuerwehrmann mit einer tollen Idee beruhigen kann.
Foto: iStock/ Symbolbild

Durch seinen Einsatz konnte der kleine Junge beruhigt werden

Weinend liegt der kleine Junge auf dem Boden. Nach dem Autounfall hat er einen Schock. Doch ein hilfsbereiter Feuerwehrmann tut das Richtige und schafft es, ihn zu beruhigen.

Am frühen Morgen kommt ein Auto von der Straße ab. Der Wagen überschlägt sich mehrere Male. In ihm sitzen fünf Kinder und der Fahrer. Sie alle werden aus dem Wagen geschleudert. Wie durch ein Wunder haben alle Insassen den Unfall überlebt, doch vor allem die Kinder sind völlig verstört. Blutend liegen sie am Boden.

Das jüngste Kind ist ein kleiner Junge, der noch nicht einmal alt genug ist, um in die Schule zu gehen. Auf dem Bild unten ist zu sehen, dass die Rettungskräfte vorsorglich seinen Kopf sichern, um weitere Verletzungen zu vermeiden. Der kleine Junge kann dabei einfach nicht aufhören zu weinen. Bis ein Feuerwehrmann die rettende Idee hat und das Kind ablenken kann.

Er legt sich direkt neben den Kleinen auf den Boden, zieht ein Handy hervor und zeigt ihm den Kinderfilm 'Happy Feet'. Völlig in Beschlag genommen von den bunten Bildern, wird der verletzte Junge schlagartig ruhiger. Der Feuerwehrmann Casey Lessard bleibt an seiner Seite, bis ein Krankenwagen ihn abholt. Er hat im richtigen Moment richtig reagiert und für einen kleinen Jungen einen schrecklichen Moment etwas erträglicher gemacht.

One of our local firemen calmed a kid down by showing him Happy Feet on his phone.

Kategorien: