Nach der Trennung: Ab zur Scheidungsmesse

scheidungsmesse scheidung trennung
Auf viele Hochzeiten folgen Trennungen. Was dann zu tun ist, können die Betroffenen jetzt bei einer Scheidungsmesse erfahren.
Foto: iStock

Erste Scheidungsmesse mit Scheidungsparty in Dortmund

Nach der Hochzeit ist vor der Scheidung. Zumindest für die Hälfte der Paare. Ist nach der Hochzeitsmesse dann auch vor der Scheidungsmesse? Am 18. April 2015 findet in Dortmund die erste Scheidungsmesse mit anschließender Scheidungsparty statt.

„Gegenwärtig haben sich die Scheidungszahlen auf hohem Niveau eingependelt. Viele Ehepaare möchten auf einen Rosenkrieg verzichten und suchen nach erstklassigen und preiswerten Informationen zum Thema Trennung“, stellt Dr. Christopher Prüfer, Gründer des Internetportals Scheidung.de, fest. Genau diese Informationen soll es auf der Scheidungsmesse in Dortmund mit anschließender Scheidungsparty geben.

Bei einer Scheidung muss viel beachtet werden

Wenn der Gedanke an Trennung und Scheidung aufkommt, dann müssen viele Dinge gleichzeitig beachtet werden. Wohnung, Hausrat, Kindesunterhalt, Versorgungsausgleich und Ehegattenunterhalt sind die klassischen rein juristischen Themen und sind Gegenstand eines normalen Scheidungsverfahrens.

Der weitaus schwierigere und komplexere Bereich ist der Neuanfang. Für das Gelingen des Neustarts benötigen die Trennungswilligen parallel zum juristischen Scheidungsverfahren zusätzliche Dienstleistungen, Informationen und Hilfen. Änderung der Versicherungen, Wohnungssuche, Ummeldung der Kinder und Anträge auf Hilfen bei der Stadt gehören auch zum Thema Scheidung.

In Einzelfällen werden Mediatoren, Psychologen, Schuldenberater, Lebensberater, Astrologen und Detektive konsultiert.

Start-Hilfe für den Neuanfang als Single

Wer schon einen Schritt weiter ist, hat den Kopf frei für Singlereisen, Partnerbörsen, Stilberater, Schönheitschirurgen, einen neuen Haarschnitt, eine Mitgliedschaft im Fitnessclub oder einen Aufenthalt in einem Wellnesshotel .

Trennung und Scheidung ist vor dem Neubeginn. Die Scheidung von einem einst geliebten Menschen stellt in der Regel ein einschneidendes Ereignis dar, auf das wir nicht vorbereitet sind. So wie Heiratswillige sich auf einer Hochzeitsmesse auf das große Ereignis vorbereiten, so können jetzt auch Trennungswillige auf der Scheidungsmesse den Neubeginn organisieren.

Denn für die vielen Tausend Menschen, die an Trennung und Scheidung denken, ist eine Beratung vor, während und nach der Trennung und Scheidung äußerst hilfreich und sinnvoll.

Zum Abschluss der Scheidungsmesse gibt es eine Party

Das Internetportal Scheidung.de und die Eventmanufaktur Kroll | Schäfer richten Deutschlands erstes Scheidungsevent in Dortmund aus. Das in Europa neue Konzept bietet an einem Ort alle Informationen zum Thema Trennung, Scheidung und Neustart, und verbindet das ernste Thema Trennung mit der Möglichkeit, auf der anschließenden Party, neue Menschen kennen zu lernen, zu tanzen und wieder Spaß am Leben zu haben.

---

Alle Infos zur Scheidungsmesse in Dortmund gibt es hier: www.neustarten-event.de

Ihnen fehlt noch ein Kleid für die Scheidungsparty? Wie wäre es mit einem schicken Kleid in Schwarz? Wir hätten da ein paar Vorschläge:

***

Weiterlesen: Verlorene Liebe: "Du hast mich einfach zu lange warten lassen"

Kategorien: