Nackte Celebrity-Brustwarzen: Unfall oder PR-Trick?

nackte celebrity brustwarzen unfall oder pr trick

Sind die Nippelpannen von Nicki Minaj, JLo und Co. Absicht?

Naomi Campbell / ©WENN.com

Langsam aber sicher entwickelt sich die Nippelpanne zum echten Phänomen in Star-Kreisen. So oft wie den weiblichen Celebritys was aus dem Oberteil rutscht, ist schon fast nicht mehr an einen Unfall zu glauben. Jüngst stellte „90210“-Star AnnyLynne McCord ein Foto von sich auf Twitter, auf dem sie versehentlich ihre rechte Brustwarze mitabgelichtet hatte. Natürlich löschte sie die Aufnahme nach wenigen Minuten, alles soll ein Versehen gewesen sein, doch mag sie damit vielleicht auf billige Weise ihre Medienpräsenz angeheizt haben?Keira Knightleys Brustwarzenschau war ein Versehen, die von Lady Gaga und Rihanna wohl kaumNicki Minaj hüpfte mitten auf der Bühne die Brust aus dem extrem knappen Oberteil, Jennifer Lopez gewährte zu Gast bei „Wetten Dass“ Einblicke in ihre Bluse, die eher sündhaft waren. Keira Knightleys verrutschten Ausschnitt auf dem roten Teppich wollen wir noch als echte Panne durchgehen lassen, den von Milla Jovovich auch, doch was Rihanna , Lady Gaga und Tila Tequila durchblicken ließen, wirkt reichlich inszeniert.Sehr euch die Bilder unserer Nippelpannen-Galerie an und urteilt, was ein echtes Versehen und was eine geschickte Werbemaßnahme war:SE

Kategorien: