Namens-Onogramm: So wirkt dein Vorname auf andere Menschen

onogramm so wirkt dein vorname auf andere menschen h
Eine Name hat eine große Wirkung auf Menschen - darum ist bei der Wahl eines Babynamens viel Sorgfalt geboten.
Foto: iStock

Diese Eigenschaften werden mit deinem Namen assoziiert

In einem Namens-Onogramm erfährst du, welche Eigenschaften mit welchem Vornamen verbunden werden.

Jeder Name löst in dir sofort eine Reihe an Assoziationen aus. Eine Ortrud stellen wir uns bodenständig vor, eine Julia eher hübsch und eine Susanne eher mütterlich. All die Assoziationen, die mit einem Namen verbunden sind, werden in so genannten Onogrammen gesammelt. Anhand des Onogramms zu deinem Vornamen kannst du sehen, was ein Mensch über dich denkt, sobald er deinen Namen hört!

So ein Onorgamm ist auch super hilfreich bei der Suche nach einem schönen Babynamen !

Erstellt werden diese Onogramme durch Abstimmungen. Eine Person bekommt einen bestimmten Namen genannt und soll dann bewerten, welche Eigenschaften er mit diesem Namen verbindet. Wirkt dieser Name eher freundlich auf dich? Ist die Person mit diesem Namen wohl besonders attraktiv? Aus den gesammelten Assoziationen entsteht das Onogramm.

So sieht ein Onogramm aus:

Eine Jana hat einen besonders wohklingenden Namen und wird als sehr weiblich beurteilt. Außerdem wirkt der Name eher jung, lustig und attraktiv.

Eine Ortrud wird als eher ernste Person beurteilt, die zuverlässig und liebevoll ist.

Der Vorname Andrea wirkt sehr weiblich und zuverlässig. Er wird als wohlklingend empfunden und die Person dazu wird sich als lustig vorgestellt.

Eine große Datenbank mit vielen Onogrammen zu deutschen Vornamen findest du auf dieser Seite: www.onomastik.com/Vornamen-Lexikon . Viel Spaß beim Stöbern! :)

So knuddelig - ein Eisbär-Baby bekommt seinen Vornamen:

Weiterlesen:

Mia, Sarah Anna: Das waren die beliebtesten Vornamen in DEINEM Geburtsjahr

Kategorien: