Natürlicher Mückenschutz: Zitronenkerzen selber gießen

kerzen aus zirtonen
Die Zitronenkerzen sind auf jedem Tisch ein echter Hingucker
Foto: deco&style

Herrlich frisch

Diese Zitronenkerzen dürfen auf Ihrer Sommertafel nicht fehlen, denn sie sehen besonders lecker aus und schützen außerdem effektiv vor Mücken!

Das brauchen Sie für die Zitronenkerzen:

  • Gießwachs für Kerzen (500 g, Art. Nr.: 35 038 05, 6,79 €, www.idee-shop.com)
  • Schaschlikspieße
  • 3 Zitronen
  • Citronella-Öl (Reformhaus)
  • Plastikbehälter und Kochtopf für das Wasserbad
  • Kerzendocht (Bastelladen)
  • Messer
  • Löffel
  • Schere

Und so einfach geht's:

1. Gießwachs in einem Plastikbehälter im Wasserbad (ca. 60 ¡) schmelzen und Citronella-Öl hineintropfen. Wasser nicht kochen lassen. Hin und wieder mit dem Schaschlikspieß umrühren.

2. Zitronen der Länge nach halbieren und das Fruchtfleisch sorgfältig mit einem Löffel entfernen.

3. Das geschmolzene Wachs in die Zitronenhälften füllen.

4. Docht auf Länge schneiden und in das Wachs stecken.

5. Wachs erkalten lassen.

Übrigens: Citronella-Kerzen riechen gut und halten Mücken fern:

Kategorien: