Nena: Riesen-Skandal um die Schule der Sängerin

7 irrtuemer ueber nena

Foto: Getty

Nena (52) steht mit ihrer selbstgegründeten Schule in der Kritik. Die Schüler laufen ihr davon - und Experten fordern jetzt sogar die Schließung!

Für die beliebte "The Voice"-Jurorin ist der Skandal um ihre Schule ein echtes Image-Debakel. In der Schule, die Nena 2007 zusammen mit ihrem Lebensgefährten Philipp Palm (40) gegründet hatte, können Kinder lernen, wann sie wollen. Das neuartige Lernkonzept hatte Nena selbst entwickelt.

Von Anfang hagelte es Kritik, doch nun spitzt sich die Situation weiter zu: Experten fordern sogar die Schließung der Schule! "So ein undurchsichtiges Schulkonstrukt hätte von der Schulbehörde gar nicht genehmigt werden dürfen", empörte sich Ursula Caberta von der Obersten Landesjugendbehörde gegenüber "Closer". Auch immer mehr Eltern werden misstrauisch und nehmen ihre Kinder von der Schule.

Doch wie schlimm sind die Zustände wirklich? Die Kinder kommen und gehen, wann sie wollen, lernen oft tagelang nicht, heißt es. Sogar von Mobbing und Gewalt ist die Rede. Es sieht so aus, als würde Nenas revolutionäres Schul-Konzept kurz vor dem Scheitern stehen...

Die ganze Geschichte lesen Sie in der aktuellen "Closer".

Kategorien: