Netto verkauft wieder Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern

netto h
Äpfel schmecken auch dann super, wenn sie nicht perfekt aussehen.
Foto: iStock

Obst mit Macken darf wieder ins Regal

Endlich wieder gute News für krumme Möhren! Bald dürfen sie wieder in die Regale - diesmal bei dem Discounter Netto.

Das Handelsunternehmen wird vom 2. Mai bis zum 7. Mai 2016 erneut individuell aussehende Äpfel und Karotten verkaufen. Die Erzeugnisse aus deutschem Anbau sollen durch innere Werte überzeugen: Geschmack und Qualität. Äußerlich entsprechen sie allerdings weniger den gängigen Schönheitsidealen.

Bereits seit 2013 sensibilisiert Netto in seinem Sortiment mit regelmäßigen Verkaufsaktionen von Obst und Gemüse mit kleinen Schönheitsfehlern Verbraucher zur Wertschätzung von frischen Obst und Gemüse aus deutschem Anbau und wiederholt diese Aktionen regelmäßig.

Mit einer prominenten Platzierung und günstigen Aktionspreisen soll das Interesse an dieser Nachhaltigkeitsinitiative gesteigert werden. So verkauft das Unternehmen den 2-Kilogramm-Beutel unförmige Äpfel zum Aktionspreis von 1,49 Euro und den 1-Kilogramm-Beutel krumme Karotten für 69 Cent.

Leckeres Rezept: Apfelkuchen mit Schmand und Vanille

ww1

Kategorien: