Niall Horan bleibt schmutzig im Bett

niall horan bleibt schmutzig im bett3

Niall Horan verrät, warum er manchmal nicht aus den Federn will

Niall Horan / ©WENN.com

Die Jungs von „One Direction“ haben es schon raus, wie man bei den weiblichen Fans Nervenflattern verursacht. Gerade rissen sie ihrem Bandmitglied Harry Styles auf der Bühne in Chicago das Hemd vom Leib, so dass er mit nackter Brust weitersingen musste. Kurz darauf sah man ihn mit heruntergelassenen Hosen durch ein Hotel rennen[Celebrity berichtete]. Bekannt ist auch, dass der Schwerenöter privat am liebsten gar keine Klamotten trägt.Nun zog Niall Horan nach und berichtete per Twitter, wie dreckig es bei ihm im Bett zugeht: „Um halb zwei immer noch im Bett. Nun, der wahre Grund, warum ich immer noch im Bett bin, ist, dass alle meine Boxershorts schmutzig sind, und wenn ich im Bett bleibe, muss ich sie nicht wechseln.“Niall Horan gibt zu, er ist der gelassenste „Mofo“ der WeltViel zu viel Information für schmachtende Mädchen? Obwohl die Vorstellung von ungewaschenen Unterhosen im Grunde nicht lecker ist, wird sie im Zusammenhang mit einem „One Direction“-Mitglied im Bett auf einmal höchst verführerisch. Gleichzeitig tönte er, die ganzen Hasser könnten ihm nichts anhaben und begründete das so: „Macht euch nie Sorgen um mich, denn ich bin der sorgloseste ‚Mofo‘ der Welt! Das ist eine Sache, die ihr Leute nicht von mir wisst. Das schlechte Zeug trifft mich nie.“ Gelassenheit ist offenbar nicht nur Niall Horans Motto im Beruf, sondern auch beim Wäschewaschen.SE

Kategorien: