Niedliche Reaktion eines Kindes auf eine Muslima

kopftuch
Witzige Reaktion auf eine Muslima
Foto: iStock

Ein kleiner Junge sieht zum ersten Mal eine verschleierte Frau

Die Welt wäre ein viel besserer Ort, wenn man sie mit den Augen eines Kindes sehen würde. In einem Supermarkt im US-Bundesstaat Georgia sah ein kleines Kind zum ersten Mal eine verschleierte Frau und war ganz fasziniert von ihr.

Wer ein Kopftuch trägt, hat es meist nicht leicht, denn rassistische Beleidigungen stehen allzu oft auf der Tagesordnung. Doch an diesem Tag erlebte eine muslimische Frau in den USA Alltagsrassismus von einer ganz anderen Seite. In einem Supermarkt traf sie auf einen kleinen Jungen, der zum ersten Mal eine verschleierte Frau sah.

Der Sohn der Muslima schreibt später auf Facebook: „Der kleine Junge war kaum älter als 4 Jahre. Er starrte meine Mutter unverdrossen die ganze Zeit an. Er starrte mit weit aufgerissenen Augen.

Die Frau selbst dachte sich nicht viel dabei, da sie weitaus Schlimmeres gewohnt war. Doch die Geschichte endete offenbar nicht ganz so, wie man es erwarten könnte. Denn ganz zum Schluss, als der kleine Junge und seine Mutter an der Kasse direkt hinter der Muslima standen, lehnte sich der Junge vor und flüsterte: „Ich liebe dich, Batman!“

Was für eine niedliche Reaktion. In der Welt der Kinder existiert eben kein Rassismus und die Geschichte wird allen Beteiligten mit Sicherheit in guter Erinnerung bleiben.

Weitere witzige Reaktionen von Kindern finden Sie hier.

Kategorien: