Nietenaccessoires

nietenaccessoires
Kristina_Aufmacher_quer
Foto: Gastbloggerin Kristina

Bloggerin Kristina über Nieten

Wohl als letzte Person der (Blogger-)Welt habe auch ich noch das modische Potential von Nieten entdeckt. Auf Modeblogs sind sie schon seit längerem Allgegenwärtig, egal ob als Spikes bei gefakten Doc Martens oder bei Jeanshemden, die zur Hälfte aus Nieten bestehen. In meiner Welt gehörten Nieten lange zu Muttern, Schrauben und sonstigem Metall, welches mehr der Welt der Technik als in der der Mode zugehörig war. Und auch die ersten Versuche, sie in die Mode zu integrieren, sahen grob, männlich und äusserst rockig aus. Nicht dass dagegen etwas einzuwenden ist, aber mein Stil ist halt eher elegant, klassisch und schlicht.Generell sehe ich aus wie eine 08/15-Person, einfach 15 Zentimeter grösser, und es vermuten auf der Strasse wohl wenige, dass ich mich in meiner Freizeit gerne durch Fashionblogs wühle. Viel zu konventionell und langweilig ist mein Stil. Seit dem ersten Auftauchen von Nieten auf Runways und Sidewalks haben Mode-Großverteiler diesen Trend etabliert, so dass, wer ihn trägt, kaum mehr auffällt (außer vielleicht in einem ländlichen Dorf ohne Busanschluss) und sogar ich an den Nieten-Accessoires Gefallen gefunden habe.Besonders chic finde ich mit Nieten verzierte Schuhe; für Funkeln-Glitzern-liebende Personen sind benietete Schuhe das perfekte Accessoires. Nieten halten sich länger als Glitzer, sind wettertauglicher als Strass-Sandalen und doch nicht so punkig, als dass man Opa und Oma verstören würde.Ein weiteres Accessoire mit Nieten ist meine Tasche von Guess. Guess ist bekannt als Marke, bei der alles glitzert, glänzt und eher immer zu viel als zu wenig dekoriert wird. Nieten haben den Vorteil, dass sie wesentlich weniger schnell kitschig wirken als Pailletten oder metallfarbiges Leder und somit eine Nieten-Tasche von Guess auf einmal unerwartet chic daherkommt.Man merkt: ich habe Nieten-Accessoires für mich entdeckt. Die Frage lautet aber: Ist der Trend schon vorbei, wenn sogar ich mir das kaufe? Oder sind Nieten viel mehr als eine kurzlebige Modelaune und neu-etablierter fester Bestandteil des modischen Repertoires geworden?

Hier geht's zu Kristinas Blog

a-cocktail-a-day.com

Kategorien: