Oktoberfest-Frisuren: Jetzt wird's fesch!

oktoberfest frisuren h

Bald heißt es wieder "auf zur Wiesn"! Natürlich dürfen da auch die passenden Oktoberfest-Frisuren nicht fehlen. Der Münchner Star-Friseur Thomas Kemper zeigt Step by Step die wohl fescheste Wiesn-Frisur!

Für den hohen Dutt aus verschieden geflochtenen Zöpfen sollte das Haar mindestens schulterlang sein.

Step 1: Rechte und linke Seitenpartie sowie das Haar des gesamten
Hinterkopfs zurück nehmen und zu einem hochsitzenden Pferdeschwanz
zusammen binden, so dass am Oberkopf eine quadratische Partie bleibt.

Step 2: Am rechten Scheitel einen 1-1,5 cm breiten Scheitelkanal ab-
trennen und eng am Kopf französisch flechten, dabei die zugenommenen
Strähnen beim Flechten unter den Zopf legen. Am Ende des Scheitels
frei weiterflechten und den Zopf mit einem durchsichtigen Haargummi
fixieren. Die linke Scheitelseite genauso flechten.

Step 3: Das restliche Haar zwischen den französischen Zöpfen am Ober-
kopf nach hinten nehmen, normal bis zu den Spitzen flechten und mit
einem transparenten Gummi zusammenbinden.

Step 4: Das Haar des Pferdeschwanzes in verschieden dicke Zöpfe flech-
ten und die Enden mit Haargummis fixieren.

Step 5: Die geflochtenen Zöpfe ineinander verschlingen und mit Haar-
nadeln zu einem Dutt stecken.

Step 6: Die beiden französischen Zöpfe, die am Oberkopf geflochten
wurden, über Kreuz und um den Dutt legen und ebenfalls mit Nadeln
feststecken. Abstehende kleine Härchen glattstreichen und die Frisur
mit Haarspray fixieren.

Tipp: Für mehr Griffigkeit beim Flechten der Frisuren etwas Haarpuder oder Trocken-Shampoo für die Ansätze verwenden.

Fotocredit alle Bilder: Uhlenbrock Fotografie für Thomas Kemper Friseure

Kategorien: