One Direction verraten Details aus ihrem Sexleben

one direction verraten details aus ihrem sexleben
One Direction auf dem Cover der britischen GQ
Foto: GQ

One Direction in und auf der britischen „GQ“

Eine Band – fünf Zeitschriften-Cover: Das gelingt nur den Jungs von One Direction, die nicht nur das Titelblatt der britischen „GQ“ zieren, sondern im Interview Auskunft über ihr Intimleben gaben.

Niedliche Jungs oder echte Kerle? Das fragt man sich bei One Direction immer wieder . Auf ihren fünf alternativen Titelblättern für die Septemberausgabe der britischen „GQ“ sehen sie allerdings ziemlich männlich aus. Und im Interview sprechen sie, ganz wie echte Männer, über ihr Liebesleben.

Harry Styles und andere Typen mit heißen Oberkörpern gibt's hier!

Vor allem Harry Styles, der als der Casanova im Quintett gilt, wurde intensiv auf den Zahn gefühlt was seine Sexualität betrifft. Nach seiner engen Beziehung zum britischen DJ Nick Grimshaw gefragt, erklärte der 19-Jährige: „Bisexuell? Ich? Glaube ich nicht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich es nicht bin. Wir sind nicht zusammen. Wir sind nur gute Freunde.“

Damit nicht genug, musste Harry Styles auch über die Zahl seiner Sexpartnerinnen Rede und Antwort stehen . Ungern gestand er, es seien weniger als 100, sogar weniger als zehn, bis er genervt erklärte: „Ja. Zwei Leute. Ich hatte nur mit zwei Leuten Sex.“ Als sein Interviewpartner erwiderte, er glaube ihm nicht, motzte Harry Styles zurück: „Nun, das ist meine Antwort. Interpretier das, wie du magst.“

One Direction stehen nicht auf willige Groupies

Natürlich wurden die fünf Jungs auch auf ihr Verhältnis zu Groupies angesprochen und ob es den Liierten unter ihnen schwer falle ihren Freundinnen treu zu bleiben. Louis Tomlinson, seit über zwei Jahre mit Eleanor Calder zusammen, erklärte: „Finde ich nicht. Die Art von Mädchen, die auf Anhieb mit dir schlafen würden, sind ohnehin nicht die, die du gern mit nach Hause nimmst.“

Single Niall Horan sieht das etwas anders: „Groupies? Wir haben keine Zeit zum Party machen... vielleicht brauchen wir jemanden, der das für uns einplant.“ Liam Payne bekräftigte: „Ich bin jetzt an einem Punkt angelangt, an dem ich einfach hingehe, wohin die Leute mir sagen, dass ich gehen soll.“

Harry Styles joggt halbnackt: So lecker sieht das aus!

Kategorien: