One-Night-Stands: 10 überraschende Fakten

one night stands ueberraschende fakten
Heat of the Moment
Foto: Thinkstock

One-Night-Stands

Zwei für eine Nacht: Das kann richtig heiß werden – oder ganz schön in die Hose gehen. Zehn überraschende Fakten über One-Night-Stands.

One-Night-Stands, Fakt 1 :Landliebe

Laut einer Studie des Kondomherstellers Durex sind Großstädter leichter für einen One-Night-Stand zu begeistern als Landeier: Fast die Hälfte der Berliner (44 Prozent) und Hamburger (43 Prozent) haben diese sexuelle Erfahrung schon gemacht. Im Bundesdurchschnitt sind es nur gut ein Drittel (36 Prozent).

One-Night-Stands, Fakt 2: Du bist so schön stark…

Während ihrer fruchtbaren Tage stehen Frauen auf extrem maskuline, aggressive Männer - besonders für einmalige Sexabenteuer. Das fand ein Forscherteam von der Universität Konstanz heraus. Für Langzeitbeziehungen wählen sie dann eher Softies.

One-Night-Stands, Fakt 3: Von wegen hin und weg

Der Psychologe Ragnar Beer von der Uni Göttingen hat in mehreren Studien belegt: Frauen, die ihrem Partner fremdgehen , tun das selten mit einem One-Night-Stand. Sie beginnen eher eine Affäre, die sich über mehrere Monate hinzieht, als sich nur eine prickelnde Nacht zu gönnen.

One-Night-Stands, Fakt 4: Wörtlich genommen

Der Begriff One-Night-Stand stammt ursprünglich aus der Theaterbranche. So nannte man eine Aufführung, die nur einen Abend zu sehen war.

One-Night-Stands, Fakt 5: Ja, jaaa, jaaaaa!

28 Prozent probieren nur einmal einen One-Night-Stand aus, das ergab eine „Neon“-Umfrage. Zweimal ließen sich 23 Prozent, dreimal zwölf Prozent darauf ein. Nur vier Prozent hatten schon über 20-mal das Vergnügen.

One-Night-Stands, Fakt 6: Heiße Phase

Ob Frauen schnelle Nummern mögen, hängt auch vom Zyklus ab. Tests ergaben: Zwischen dem zehnten und dem 18. Tag ist der Reiz eines erotischen Experiments am größten.

One-Night-Stands, Fakt 7: Ein echter Männertraum

Sex mit einer Unbekannten landete bei einer Umfrage des Single-Portals eDarling mit 38 Prozent auf Platz 2 der heißesten Fantasien von Männern. Noch prickelnder finden Kerle nur die Vorstellung eines Betthupferls mit mehreren Frauen (57 Prozent).

One-Night-Stands, Fakt 8: Och, lass mal stecken

Offenbar stehen nicht alle Männer auf Frauen, die sich auf Spontansex einlassen. Einer davon ist Matthias Schweighöfer. In einem Interview verriet der Schauspieler kürzlich: „Einer Frau, die nur auf einen One-Night-Stand aus ist, würde ich die Tür vor der Nase zuschlagen.“

One-Night-Stands, Fakt 9: Der Frust mit der Lust

Jede zweite Frau bereut ihren One-Night-Stand am nächsten Morgen. Dagegen sprechen stolze 80 Prozent der Männer hinterher von einem sexuell befriedigenden Erfolgserlebnis, mit dem sie auch gerne prahlen – fand Psychologin Anne Campbell heraus.

One-Night-Stands, Fakt 10: Teurer Spaß

Wer in England eine fremde Frau um Sex bittet, muss im Ernstfall bis zu 200 Euro Strafe zahlen – oder für drei Monate hinter Gitter. Noch kostspieliger kann’s in Spanien oder Italien werden. Erwischt man Sie dort etwa beim handfesten Techtelmechtel am Strand, drohen bis zu 75.000 Euro Bußgeld. Oder zwei Jahre Haft.

Noch mehr Sex-Tipps gibt‘s hier!

Kategorien: