Optische Täuschung? Diese Comic-Taschen sind echt

comic taschen jumpfrompaper

Foto: Hersteller

Von wegen Kinderkram! Taschen im 2D-Look sind DER Hingucker

Keine Lust auf vornehme Zurückhaltung? Taschen im Comic-Art-Stil sorgen für einen hohen Showfaktor! Wie gemalt: die 2D-Modelle vom Label JumpFromPaper.

KA-WOOM! WHAAM! BOOM! Taschen, die aussehen, als seien sie geradewegs dem Superhelden-Comic entsprungen, sind der neueste Hit auf dem Planeten Street Style. Die Rucksäcke, Umhängemodelle und Clutches, bei denen man wirklich zweimal hingucken muss, stammen von der taiwanesischen Bekleidungsfirma JumpFromPaper. Doch der zweidimensionale Look täuscht: Trotz Cartoon-Look lassen sich die Comic-Taschen wirklich befüllen, haben Reißverschlüsse, mehrere Fächer und bieten genauso viel Stauraum wie durchschnittliche 3D-Modelle.

Der Trick: Knallfarben und breite, schwarze Biesen sorgen für den verrückten 2D-Look. Und? Funktioniert! Portemonnaies und Necessaires gibt's ab 30 Euro, große Teile wie den "Spaceman"-Rucksack für 120 Euro.

Girls get busy! #Monday #jumpfrompaper #adidasoriginal #regram from @yuyufashionbook in Paris

Ein von JumpFromPaper (@jumpfrompaper) gepostetes Foto am

Und wie stylt man die bunten Comic-Teile? Bei einem lauten Hingucker-Trend wie der knalligen Tasche gilt: EIN TEIL ist genug! Perfekte Partner sind Denim und schwarzes Leder, weil sie dem Kreisch-Look genug Raum zum Atmen und Wirken lassen. Zum Comic-Accessoire sehen Jeans und Chucks immer lässig aus. Wer Mut und Laune hat, kann sich aber auch mal zum Gesamtkunstwerk stylen - und die bunten Taschen mit Blümchen- oder Ringel-Outfits kombinieren.

Our very first feature of 2015! Shot by the amazing @amberbmahoney is now on @Zeummag

Ein von JumpFromPaper (@jumpfrompaper) gepostetes Foto am

Kategorien: