Ei, Ei, Ei - wo ist es denn? Alles rund um's Osterfest!

Ostern ist - nach Weihnachten - die zweitliebste Familientradition der Deutschen! Wir verraten dir, wie du das Fest noch mehr aufpeppelst: mit den kreativsten Dekorationen, den niedlichsten Geschenken und den leckersten Rezepten!

Ostern ist nicht nur ein christlicher Feiertag, sondern auch ein Fest der Familie in den Osterferien. An Ostern kommen Groß und Klein an einen Tisch, essen Leckereien, schmücken das Haus mit Osterdeko und suchen kleine Ostereier. Warum feiern wir Ostern? Es ist die alljährliche Gedächtnisfeier der Christen der Auferstehung Jesus, der zuvor am Kreuz gestorben war. Viele Menschen gedenken in Kirchen an dieses Ereignis. Traditionell werden in weiten Teilen Deutschlands Osterdeko in Form von bemalten Eiern an Zweige und Äste gehängt. Kinder suchen bei gutem Wetter im Garten Süßigkeiten oder andere Ostergeschenke. Einige basteln zu Ostern auch mit Ihren Eltern. Hasen, Küken und Lämmer sind häufig verwendete Symbole zu Ostern. Ob als Oster-Dekoration, Kuchenform oder Bratenschmaus – die Tierchen sind jetzt einfach nicht wegzudenken. In katholischen Regionen Deutschlands läuten die Glocken der Kirchtürme zwischen Karfreitag und der Nacht des Osterabends nicht. Laut Tradition wird den Kindern an Ostern erzählt, dass die Glocken nach Rom fliegen und nach Ihrer Wiederkehr, allen Ostergeschenke in Form von Süßigkeiten mitbringen und verstecken würden. Auch nichtgläubige Christen feiern Ostern mit Ihren Lieben. Dabei liegen wohl die Osterdeko, das leckere Essen und das Zusammensein im Fokus der Familien. Wir finden: Ostern ist eine wunderschöne Zeit, in der die Frühblüher aus der Erde kommen, die ersten warmen Sonnenstrahlen die Haut erwärmen und die Tage mit Familie und Freunden zu einem erholsamen Erlebnis machen. Tolles Essen, niedliche Traditionen und das Beisammensein runden die Feiertage perfekt ab.