• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » OSTERN

Happy Easter!


Osterkränze für schöne Feiertage


Osterkränze
Foto: deco&style

Die runden Frühlingsboten aus Reisig, Weiden, Frühlingsblumen, Moos, Eiern und Papier verzaubern das Osterfest. Fröhliches Osterkränze gestalten!

Sie lieben es einfach zu Ostern schön zu dekorieren und Ihre Ideen einfach selber zu machen? Dann haben wir jetzt ein paar schöne Anregungen und kreative Tipps für Sie, wie Sie ganz leicht wunderschöne Osterkränze nachmachen können.

Lassen Sie sich von unseren Bastelanleitungen für Osterkränze begeistern und gestalten Sie diese mit herrlichen Naturmaterialien.

Wir haben nicht nur klassische Ostereier verarbeitet, sondern auch duftende Frühblüher, wie Tulpen und Hyazinthen, zarte Federn, duftendes Moos oder knospende Zweige aller Art.

>> Noch mehr Ideen gefällig? Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

FOTOGALERIE

Wunderschöne Osterkränze

Happy Easter! Osterkränze für schöne Feiertage

Prachtvolle Osterkränze

Eine runde und wirklich hübsche Sache sind unsere herrlichen Osterkränze im Frühlingsgewand.

Der kleine Hase in der Mitte unseres Kranzes wird von herrlichen Tulpen begleitet.

Und so geht's:
1. Einen Strohkranz mit Moos umwickeln.
2. Plastik-Blumenröhrchen mit Galaxblättern umwickeln, mit Satinband fixieren und mit Wasser füllen.
3. Französische Tulpen und Magnolienzweige in die Röhrchen stecken und abwechselnd auf dem Kranz verteilen.
4. Mit Zierdraht Blumen und Röhrchen auf dem Kranz fixieren.
5. Mit der Heißklebepistole Wachteleier und Islandmoos in die Zwischenräume kleben.
6. Den Kranz aufhängen und einen Osterhasen mit der Heißklebepistole in die Mitte kleben.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Das kleien Osternest ist herzallerliebst und erfreut jeden Betrachter.

Und so geht's
1. Wachsblume, Spirea und Ginster in kleine Abschnitte teilen.
2. Abschnitte zu kleinen Bündeln zusammennehmen, diese schuppenartig übereinanderlegen und mit Draht fixieren. Blüten dabei einbinden. So entsteht eine Art Blumenband. Dieses zu einem Kranz biegen und Ende und Anfang mit Draht fixieren.
3. Kranz auf einen Teller legen, Tellermitte mit unterschiedlichen Eiern füllen.
4. Für eine längere Haltbarkeit Kranz mit Wasser einsprühen.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Zweitverwertung Ihrer morgendlichen Lektüre. Hier wird die Tageszeitung dank Osterkränzen zum Deko-Objekt.

Und so geht's:
1. Zeitungspapier in kleine Stücke schneiden.
2. Eier jeweils mit Decopatchkleber einstreichen. Zeitungsstücke nacheinander auflegen und direkt im Anschluss mit Decopatchkleber einstreichen. Trocknen lassen.
3. Ein Ei nach dem anderen mit Heißkleber auf dem Drahtring befestigen.
4. Nun unterhalb der ersten Reihe zwei weitere Eier-Reihen mit Heißkleber anfertigen. Dazu die Eier an der bestehenden Reihe und dem Drahtkranz verkleben.
5. Ein Reagenzglas in den Kranz stecken und mit Wasser befüllen. Blüten von Ranunkel, Tazette und Perlhyazinthe hineinsetzen.
6. Kranz mit Schleifenband aufhängen.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Hier ist der Kranz nur der Nebendarsteller! In der Hauptrolle dürfen die im Mosaik-Look gestalteten Eier glänzen.

Und so geht's:
1. Eier nach Belieben färben und trocknen lassen.
2. Weiße Eierschale in kleine Teile brechen und mit einer Pinzette aufnehmen.
3. Zerbrochene Eierschale mit Alleskleber auf das gefärbte Ei kleben.
4. Den gekauften Reisigkranz mit mehreren Schmuckbändern umwickeln.
5. Die Eier in die Mitte des Kranzes legen.
6. Alles mit Hühnerfedern dekorieren.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Osterkränze, die von Herzen kommen: Als kleines Gastgeschenk zum Osterbrunch macht sich das Herz aus Buchsbaumzweigen doch einfach perfekt.

Und so geht's:
1. Für das Herz ca. 50 cm Tau mit Blumenbindedraht umwickeln. Dies so lang wiederholen, bis das Band stabil und formbar geworden ist. Die beiden Drahtenden miteinander verbinden. Das Ende mit der Drahtspule nicht abschneiden.
2. Den so erstellten Kreis nun zu einem Herzen formen.
3. Vom Buchsbaum mit einer Rosenschere kleine, ca. 7 cm lange Zweige abschneiden. Je 3-4 Zweige zusammennehmen, auf das Herz legen und die Enden mit Draht umwickeln. Weitere Buchsbaumbüschel schuppenförmig anlegen, bis das Herz komplett bedeckt ist.
4. Zum Aufhängen ein Stück Draht von der Spule wickeln und zur Schlaufe formen.
5. Aus Spitzenband eine Schleife formen und mit etwas Draht an dem Herz befestigen. Nach Belieben ein Osterei oder einige Blüten einarbeiten.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Über dem österlichen Tisch schwebt ein Kranz mit Frühblühern.

Und so geht's:
1. Stiele der Blumen von überschüssigem Grün befreien.
2. Blumen zu einem gemischten Strauß zusammennehmen, dabei die Stiele spiralförmig anlegen.
3. Strauß mit der Rosenschere auf Vasenlänge einkürzen.
4. Enden der Stiele für eine bessere Wasseraufnahmefähigkeit mit dem Messer schräg anschneiden.
5. Sträuße locker in die mit Wasser gefüllten Vasen stellen.
6. Moos mit einer Heißklebepistole auf dem Kranzgerüst aufbringen.
7. 3 Geschenkbänder um das Kranzgerüst verknoten und den Kranz aufhängen.
8. Kleine Vasen mit Draht einhängen.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Schon morgens geht bei diesem Anblick die Sonne auf. Gelbe Mini-Narzissen machen's möglich...

Und so geht's:
1. Birkenzweige zu einem Kranz winden. Den Kranz mit Myrtendraht fixieren und um den Blumentopf legen.
2. Einige Abschnitte Spirea zum Verzieren zwischen die Zweige stecken.
3. Den Schmetterling anstecken.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Osterkränze dürfen auch mal ein bisschen rustikaler aussehen und schlichte Nuancen haben.

Und so geht's:
1. Moos mit Heißkleber auf die Kranzunterlage kleben.
2. Schleifenband locker um den Kranz wickeln.
3. Blumenzwiebeln, Filzblumen, Wachteleier und Federn rund um den Kranz kleben.
4. Deko-Reisig mit Schmuckdraht locker um den Kranz winden.
5. 2 Wachteleier auf Schleifenband ziehen und als Aufhänger an den Kranz knoten.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Knallige Farben finden vor allem Kinder wunderschön. Für das Spielzimmer haben wir diesen Osterkranz mit im Gepäck.

Und so geht's:
1. Eier auspusten und gründlich auswaschen.
2. Eier mit Acrylfarbe anmalen.
3. Eier und Ostergrasbüschel im Wechsel auf den Draht ziehen und die Enden miteinander verzwirbeln.
4. Tiersticker auf die Eier kleben.
5. Schleifenband am Kranz festknoten.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Herrlich naturverbunden präsentiert sich dieser Osterkranz aus Moos und weißen, unbehandelten Eierschalenhälften.

Und so geht's:
1. Aus dickem Draht einen Kranz in Eiform biegen.
2. Abwechselnd jeweils eine halbe Eierschale und ein wenig Moos auf den Draht stecken.
3. Die beiden Drahtenden mit Blumenband umwickeln und fixieren.
4. Den Eierkranz mit einer dicken Kordel aufhängen.
5. Ein braunes Ei mit einer Kordel verzieren und einen kleinen Birkenast unter die Kordel schieben.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Zarte Osterkränze sind etwas für kleine Romantiker.

Und so geht's:
1. Aus Steckdraht ein etwa 30 cm hohes Ei formen.
2. Drahtei mit Blumenband umwickeln.
3. Wachsblume und Spireazweige in ca. 5-7 cm lange Stücke schneiden und bündeln.
4. Blütenbündel mit Silberdraht Stück für Stück an dem Drahtei befestigen.
5. Fertigen Kranz mit Dekoband an der Türklinke befestigen.
6. Papierschild an dem Band einhaken.

Tipp: Das Papierschild kann auch selber angefertigt werden. Hasenmotiv aus einem Buch oder dem Internet kopieren und mit entsprechender Schrift versehen. Im Copyshop auf Transparentpapier kopieren lassen. Kanten nicht schneiden, sondern vorsichtig reißen und mit gebogenem Silberdraht aufhängen.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Wir feiern das Osterfest mit kleinen, zarten Blümchen und einem gekauften Kranz - das spart Zeit und sieht trotzdem hübsch und festlich aus.

Und so geht's:
1. Den gekauften Reisigruten-Kranz nach Bedarf ummalen.
2. Zwischen die Zweige überall kleine Birkenzweige, Tausendschönchen und Perlhyazinthen stecken.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Wer nicht viel Zeit hat Osterkränze zu gestalten, für den ist dieser hier genau das Richtige. Sieht kompliziert aus - ist er aber nicht...

Und so geht's:
1. Weidenkätzchen und Kunstblumen in den gekauften Birkenkranz einarbeiten.
2. Ostereier aus Glas mit Satinbändern in den Kranz binden.
3. Kranz mit drei Satinbändern aufhängen.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Ein Farbfeuerwerk an Osterkranz präsentiert sich hier als herrlich frische Tischdeko.

Und so geht's:
1. Den Steckmoosring mit Wasser vollsaugen lassen. Die Blüten (Hyazinthen, Tulpen, Narzissen, Ranunkeln, Schneeball) dicht an dicht bunt gemischt auf den Ring stecken, dabei die Stiele jeweils schräg anschneiden, um eine bessere Wasserversorgung zu gewährleisten.
2. Den fertigen Kranz auf einen Teller legen und ein Keramikei in die Mitte setzen.
3. Jeden Tag Wasser auffüllen.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Es müssen nicht immer Hühnereier an Ostern für die Osterkränze verwendet werden - auch kleine Wachteleier machen einen tollen Eindruck.

Und so geht's:
1. Wachteleier mit Eierfarbe blau einfärben und trocknen lassen.
2. Aus Geschenkpapier ein Ei zuschneiden und es auf blauen Fotokarton kleben. Ei erneut ausschneiden, wobei ein schmaler Rand vom Fotokarton stehen bleibt. Schild beschriften und für das Band lochen.
3. Zweige in ca. 30 bis 40 cm lange Abschnitte teilen, zu einem Kranz winden und mit Draht befestigen.
4. Überstehende Enden mit der Rosenschere entfernen.
5. Wachteleier mit Heißkleber in den Kranz kleben.
6. Kranz mit einem Band an der Tür befestigen und das Schild an einem Bandende befestigen.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Manchmal sind die einfachen Dinge die effektivsten. Das beweist und auch dieser Osterkranz aus Birkenzweigen mit Eiern in Blau, Weiß und Braun.

Und so geht's:
1. Kranz aus Birkenzweigen winden und mit Draht fixieren.
2. Satinband um den Kranz wickeln.
3. Die Hälfte der Eier blau anmalen. Trocknen lassen.
4. Spitze für die Eier zuschneiden, um die Eier legen und mit einer Kordel festbinden.
5. Die andere Hälfte der Eier mit einer alten Zahnbürste braun besprenkeln. Trocknen lassen.
6. Kranz über den Tisch hängen und die Eier daran befestigen.
7. Kranz mit frischer Spirea bestücken.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Osterkränze dienen dieses Mal Meister Lampe als kleinen Rückzugsort.

Und so geht's:
1. Hase auf dem Tisch unter der Glasglocke platzieren.
2. Gekaufter Kranz aus Mühlenbeckiada darüber legen und mit kurzen Weidenkätzchenzweigen und Korkenzieherweide andekorieren.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Dufte Osterkränze: Wow, was für ein frischer Anblick, der Ihre Familie und Gäste schon an der Tür willkommen heißt!

Und so geht's:
1. Steckmoosring in einen großen mit Wasser gefüllten Behälter legen bis er sich voll gesogen hat.
2. Blüten von Anemone, Schneeball, Freesien und Vergissmeinnicht kurz abschneiden und arrangiert in den Kranz stecken.
3. Goldpapier mit Hasenmotiv bestempeln und rund ausschneiden.
4. Bestempelte Kreise mit Draht versehen und in den Kranz stecken.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>

Prachtvolle Osterkränze

Durch den schlichten Kranz zum Aufhängen werden die Eier aus Papier zum farblichen Leuchtpunkt.

Und so geht's:
1. Weiße Farbe etwas mit Wasser verdünnen. Kranz damit tünchen. Trocknen lassen.
2. Für ein Ei vier verschiedene Lagen Papier (in Lieblingsfarben) übereinanderlegen.
3. Eimotiv darauf vorzeichnen. Mit der Schere durch alle Schichten hindurch ausschneiden.
4. Mit der Nähmaschine werden die Papiereier in der Mitte zusammengenäht. Dabei Anfangs- und Endfaden mind. 20 cm lang stehen lassen.
5. Den Faden unterhalb des Eis zuknoten. Papier etwas auffächern.
6. Mit dem oberen Faden im Kranz befestigen.
7. Bänder an drei Stellen um den Kranz binden und mit einem Knoten fixieren. Evtl. mit einer Schleife dekorieren.
8. Kranz aufhängen.

>> Hier geht es zu unserem Special rund um Ostern >>


Veröffentlicht in Wohnidee
Tags:   Basteln |  Ostern |  Osterdeko |  Osterkränze
Mehr Ideen für's perfekte Osterfest
Osterdeko kaufen: Süße Inspirationen

Oh, wie süß!

Wir zeigen Ihnen Häschen, Küken & Co. zum Dekorieren

Zur Osterdeko
Osterfest: Schöne Ideen

Familienfest

Putzen Sie Ihre Wohnung für das fröhliche Fest heraus.

Zum Osterfest
Ostereier bemalen

Kreative Ideen

Wir zeigen Ihnen, wie wunderschön Sie Ostereier gestalten können.

Zu den Tipps
Zu Ostern basteln: Süße Bastel-Vorlagen

Zum Nachmachen

Süße Oster-Ideen zum Nachbasteln.

Zu den Vorlagen

Mehr Ideen rund um Ostern

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Horoskop zu Ostern 2014

Ihr Horoskop

Wie wird Ihr Osterfest 2014? Unsere Astrologen haben die Sterne befragt und für Sie ein Horoskop speziell zu Ostern erstellt. Was sagen Ihre Sterne?

Horoskop zu Ostern
Bunte Tischdeko zu Ostern

Zart & frühlingshaft

Wir haben süße, österliche Tischdeko-Ideen für Sie zusammengestellt. So wird Ihr Osterfest garantiert zum einmaligen Erlebnis.

Zur Tischdeko
Zu Ostern basteln: Süße Bastel-Vorlagen

Zum Nachmachen

Ein flauschiges Osterschaf oder ein Osterhuhn zum Dekorieren: Wir geben Ihnen süße Ideen, die sie zu Ostern nachbasteln können.

Zu den Vorlagen
Osterbasteln: Frühlingsfrische Ideen!

Werden Sie kreativ!

Osterbasteln ist nicht nur für Kinder ein Spaß. Auch als Erwachsener kann man viel Freude daran haben, den Frühling einzuläuten. Wir zeigen frühlingsfrische Ideen.

Zum Osterbasteln
Wir feiern Ostern!

Was für ein Tag

Wir zeigen Ihnen süße Ostereierdekorationen, tolle Bastelideen für die Kinder und wunderschöne Tischdekoration. So wird Ihre Osterfest unvergesslich.

Zur Deko zu Ostern
Fensterdeko zu Ostern selber machen

Aussichtsreich

Wir haben tolle Dekoideen. Egal wie grau es draußen sein mag: Mit dieser Deko klopfen Frühling und der Osterhase an Ihr Fenster.

Zur Fensterdeko
Osteressen - himmlische Desserts

Rezept-Galerie

Mit unseren Desserts zum Osteressen verwöhnen Sie Ihre Gäste. Rhabarbargrütze, Lavendel-Panna-cotta oder Sahnegrieß - was darf's sein?

Zu den Rezepten
Ausflugtipps in den Osterferien

Für Groß & Klein

Sie brauchen Inspriration für Ausflüge zu Ostern? Ob in München, Berlin oder Hamburg - Hier finden Sie tolle Tipps inklusive Eintrittspreisen und Öffnungszeiten!

Ferien an Ostern
Wann ist Ostern?

Osterdatum

Wann ist Ostern? Diese Frage stellen wir uns jedes Jahr wieder...Wir beantworten Ihnen die Frage "Wann ist Ostern?" und stellen Methoden zur Berechnung vor.

Wann ist Ostern?
Last-Minute-Bastelideen zu Ostern

Do it yourself

Jetzt aber noch schnell dekorieren - wir zeigen Ihnen die schönsten Last-Minute-Bastelideen zu Ostern zum Selbermachen.

Zu den Bastelideen