Pavlova Torte mit Himbeeren - himmlisch!

pavlova
Foto: iStock

Baisertorte

Außen knusprig und innen weich, mit einem Herz aus Sahne und Früchten - die Pavlova Torte ist unsere liebste Süßigkeiten an heißen Sommertagen.

Außen knusprig und innen weich, mit einem Herz aus geschlagener Sahne und frischen Früchten - die Pavlova Torte ist unsere liebste Süßigkeiten an heißen Sommertagen .

Die Basis der Pavlova ist eine Baisermasse. Hierfür wird Eiweiß mit Zucker und Puderzucker steif geschlagen und mir Essig oder Zitronensaft verfeinert. So wird die Pavlova außen knusprig und innen schön weich. Nach dem Backen wir die Baisertorte mit geschlagener Sahne und frischen Früchten gefüllt. Besonders gerne mögen wir Erdbeeren, Blaubeeren, Himbeeren, ... .

Und wo kommt sie nun her, die Pavlova Torte - aus Australien oder Neuseeland? Zumindest ist das luftige Törtchen in beiden Ländern Nationalgericht. Fest steht, dass die Pavlova Torte nach der russischen Ballerina Anna Pawlowa benannt ist. Die Ähnlichkeit - unverkennbar. Ein zuckersüßer Solo-Auftritt, der Allen schmeckt!

 

Pavlova Rezept

 

Zutaten (12 Stücke)

4 frische Eiweiß, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 2 TL Speisestärke, 1/2 TL heller balsamico-Essig, Obst nach Wahl (Erdbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Mango, Nektarinen etc.)

Zubereitung

1. Eiweiß steif schlagen, dabei 200 g Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis eine glatte, feste, glänzende Masse entstanden ist. Stärke daraufsieben, Essig zufügen und unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Einen Kreis (ca. 20 cm Ø) aufzeichnen. Backpapier umdrehen. Eischnee als Berg in den Kreis geben und mit Hilfe eines Esslöffels in Größe des Kreises zu einer "Torte" formen. Mit einem Spachtel oder Teigschaber die Seiten hochziehen.

2. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen. Dann Temperatur reduzieren (E-Herd: 80 °C/ Umluft: 60 °C/Gas: s. Hersteller) und ca. 1 Stunde weiterbacken. Baiser im ausgeschalteten Backofen auskühlen lassen.

3. Früchte waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kurz vor dem Servieren Sahne steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Pavlova auf eine Servierplatte legen. Sahne in die Mulde geben. Obstsalat daraufgeben, sofort servieren.

Kategorien: