Perfekt für den Frühling: Wir lieben den Boho-Plus-Size-Look

kolumne navabi
Diese Boho-Tunika muss man einfach lieben
Foto: Nina Wolves

Stickereien, Blumen und bunte Farben: Die Gewinnerin des Navabi Curvy Blog Awards Nina Wolves erklärt, wie der coole Boho-Look geht.

Das Wetter könnte derzeit nicht besser sein. Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und es kommen schon richtig Frühlingsgefühle auf. Es könnte zwar etwas wärmer sein, doch habe ich schon mein erstes Frühlingskleid aus dem Schrank geholt. Wieder mal ein typisches "Nina-Kleid"... mit den Boho-Stickereien und dem weiten, fließenden Rock einfach ein absoluter Traum.

Nach wie vor ein Trend in 2016 - Bereits seit letztem Frühling wird das Ende des Boho-Trends vorhergesagt, doch er kommt auch dieses Jahr wieder zurück. Und mehr noch als zuvor. Es mischen sich Hippie-, Ethno- und Gipsy-Styles zu dem absoluten Trend der Stars und Sternchen. Jeder liebt die lässigen Hängerchen, Spitzentops, Lederröcke und bunten Accessoires, Schuhe mit Bommeln, Quasten und Pompoms. Auch für mich strahlen diese Looks die pure Lebensfreude und Sommer aus. Man sieht sich schon auf Festivals oder Sommerpartys und hofft auf die lauen Sommernächte.

Das Coachella-Festival ist der Inbegriff des Boho-Looks und wird derzeit mehr als gehypt. Bald ist es auch wieder soweit und Mitte April verwandelt sich die Stadt Indio in Kalifornien in eine Hippie-Party-Hochburg. Ich bin schon gespannt auf die tollen Outfits der Stars und Blogger, die das Festival besuchen werden. Nach einigen Monaten der Nässe und Kälte kann ich es auch kaum mehr erwarten und trage jetzt schon meine geliebten Boho-Kleidchen. Zwar mit Strumpfhose und langen Ärmeln, doch weckt es schon etwas Summer-Feeling in mir.

Kategorien: