Perfekte Figur neu definiert: Profisportler zeigen sich nackt

perfekte figur neu definiert profisportler zeigen sich nackt
ESPN Body Issue
Foto: Jamie Anderson photographed by Peggy Sirota for ESPN The Magazine , Prince Fielder photographed by Alexei Hay for ESPN The Magazine

Nackte Sportler

Wie sieht eine perfekte Figur aus? Wie schlank oder athletisch sollten Frauen aber auch Männer gebaut sein, um für attraktiv gehalten zu werden? Profi-Sportler aus verschiedenen Bereichen bewiesen nun, dass Schönheit und Fitness ganz unterschiedliche Formen besitzen kann: Nackt präsentierten sie ihr größtes Kapital – ihre durchwegs muskulösen Körper.

Die „Body Issue“ des Sportmagazins „ESPN“ erschien im Juli 2014 gleich mit diversen Cover. Darauf zu sehen: Splitternackte Profisportler aus allen Bereichen und mit genau den Figuren , die sich durch ihr spezifisches Training herausgebildet haben. Das Ergebnis ist erstaunlich und äußerst sehenswert.

Tennis: Venus Williams nackt

Tennis-Ass Venus Williams besitzt einen knackigen Po und muskulöse Oberschenkel, und selbstverständlich auch kräftige Schultern.

Football: Marshawn Lynch nackt

Ein Muskelpaket in jeder Hinsicht: Football-Spieler Marshawn Lynch zeigt seine mächtigen Oberschenkel. Den Running-Back für die Seattle Seahawks rennt garantiert so schnell niemand um!

Schwimmen: Michael Phelps nackt

Stromlinienförmig ist Schwimmer Michael Phelps gebaut. Der mehrfache olympische Medaillen-Gewinner ist im Vergleich zu anderen Sportlern eher zierlich gebaut und lebt das ganze Jahr über mit Bräunungsstreifen.

Snowboarden: Jamie Anderson nackt

Als Profi-Snowboarderin darf man durchaus weibliche Formen besitzen , wie Jamie Anderson, Goldmedaillen-Gewinnerin der Winter-Olympiade 2014 in Sochi, mit ihrem Nackt-Cover für „ESPN“ bewies.

Basketball: Serge Ibaka nackt

Serge Ibaka ist 2,08 Meter groß und Muskelmasse pur. Wie viel davon wohl die Beine des Basketball-Stars ausmachen und welche Schuhgröße er trägt?

Baseball: Prince Fielder

Moment mal sieht so ein Profisportler aus? Baseball-Star Prince Fielder, der für die Texas Rangers spielt, hat zwar mächtig Muskeln aber auch einen rechten Bauchansatz. Wem der Sinn nach lästern steht: Der Einsatz dieses Körpers bringt ihm ein Jahresgehalt rund 24 Millionen Dollar (knapp 18 Millionen Euro) ein.

So muskulös sind die heißesten WM-Spieler gebaut!

Zu dick? Instagram löschte das Profil eines Plus-Size-Teenagers!

Kategorien: