Personal Trainer verrät Nina Dobrevs Workout

personal trainer verraet nina dobrevs workout
Personal Trainer Nina Dobrev
Foto: Getty Images

Personal Trainer von Nina Dobrev: Steve Moyer

Personal Trainer sind aus Hollywood nicht mehr wegzudenken. „Vampire Diaries“-Star Nina Dobrev hält sich mit Fitnesstrainer Steve Moyer fit. Der hat ihr Lieblings-Workout für einen durchtrainierten Bauch verraten!

Personal Trainer Steve Moyer bringt Hollywood in Shape! Ob Nina Dobrev, Zoe Saldana oder Shannon Doherty: Hollywoods Schauspielerinnen vertrauen auf die Fitness- und Ernährungstipps von Steve Moyer. Mit welchen Übungen der Personal Trainer „Vampire Diaries“-Star Nina Dobrev zu einem sexy Bauch verhilft, hat er im Juni 2013 verraten.

Auf diese Personal Trainer vertrauen Stars wie Heidi Klum und Beyoncé >>

Ihren Personal Trainer Steve Moyer hat „Vampire Diaries“-Star Nina Dobrev bereits in ihren Bann gezogen: „Sie ist eifrig, fokussiert und motiviert. Es klingt nach einem Klischee, doch es ist eine wahre Freude, mit ihr zu arbeiten“, schwärmt der Fitness-Coach 2013 in einem Interview mit unserer amerikanischen SHAPE-Schwester.

In regelmäßigen einstündigen Sessions arbeiten Steve Moyer und Nina Dobrev vor allem an einer guten Allround-Fitness: Es geht um Kraft, Koordination, Flexibilität und Ausdauer. Am liebsten konzentriert sich Nina Dobrev jedoch auf ihre Bauchmuskulatur, verrät der Personal Coach. Popsugar.com hat er daher Ninas Lieblingsmoves für einen flachen Bauch verraten.

Nina Dobrevs Lieblingsworkout

Übung 1: Gehen Sie in den Unterarmstütz. Die Ellenbogen befinden sich unter ihren Schultern, der Rücken ist gerade. Halten Sie ein ein bis zwei Kilo schweres Gewicht in der einen Hand. Schieben Sie das Gewicht nach vorne und stellen Sie es vor Ihrem Körper ab. Greifen Sie dann mit der anderen Hand nach vorne und ziehen Sie das Gewicht wieder an Ihren Körper heran. Halten Sie jedes Mal einen Moment inne, wenn Sie das Gewicht herangezogen haben. Wiederholen Sie die Übung zehn bis 15 Mal auf jeder Seite.

Übung 2: Gehen Sie in die Liegestütz-Position. Die Hände befinden sich unter den Schultern, die Füße liegen auf einem Gymnastikball. So bildet Ihr Kopf bis zu den Füßen eine gerade Linie. Ziehen Sie nun die Knie an die Brust heran. Heben Sie dabei den Po etwas an. Strecken Sie dann die Beine wieder aus. Der Gymnastikball rollt mit nach hinten. Wiederholen Sie die Übung 15 bis 20 Mal.

Übung 3: Gehen Sie in den Seitstütz. Stützen Sie sich auf dem Ellenbogen ab. Ihre Finger zeigen in Blickrichtung. Ihr Körper bildet eine gerade Linie von den Füßen bis zum Kopf. Strecken Sie den freien Arm nach oben aus. Bewegen Sie dann das Becken langsam nach oben und unten, als wollten Sie damit kurz den Boden antippen.

Fitness: Effektive Workouts auf SHAPE Online >>

Kategorien: