Pflanzenspaß: Drei Tipps für den perfekten Garten

pflanzenspass gartenhelfer
Zum Anpacken: Stilsicherbuddeln oder aussäen: mit Gartenhandschuhen in Rosa und Khaki. Handschuhe„GardenGirl“, ca.17 €: Novovivo
Foto: Hersteller

Es grünt so grün

Pflanzenfreude aufgepasst: Damit es auf dem Balkon oder Garten auch richtig sprießt, gilt es ein paar einfache Tipps und Tricks zu befolgen.

So haben Sie noch mehr Freude mit Ihren Pflanzen:

Eine Bauernregel besagt, dass gekaufte oder vorgezogene Pflanzen nach den Eisheiligen vom 11. bis 15. Mai in den Garten können. Der Wonnemonat Mai ist außerdem ideal, um z. B. Schnittsalat, Möhren, Rettich und Rasen auszusäen.

Idealerweise gießen Sie Beete und Topfpflanzen zwischen 6 und 7 Uhr in der Früh, wenn es draußen noch angenehm kühl ist. Dann verdunstet nur wenig Wasser, und Ihre grünen Lieblinge sind den ganzen Tag optimal mit Flüssigkeit versorgt.

Wussten Sie, dass es natürliche Pflanzenschutzmittel gibt? Duftende Gewächse wie Heliotrop, Bohnenkraut, Lavendel oder Studentenblumen halten Schädlinge von ihren Verwandten fern.

In die Tüte gesprochen: Sachets mit Gemüse- und Blumensamen. Samen „Fröer“, je drei Tütchen,ca. 2 €: Ikea

Aus einem Guss: Mit dieser Nostalgiekanne stillen Sie jeden Pflanzendurst. Gießkanne „Socker“,5 l, ca. 8 €: Ikea

Handlich: Nicht nur farblich, sondern auch technisch ein Topmodel(l). Bügelsäge „Garden Girl Pink“,ca. 27 €: Novovivo

Preisverdächtig: Mitbringsel für liebe Menschen, die den grünen Daumen haben. Holzschild „Gardener“, ca. 5 €: Depot

Werkelstation: Hier ist alles, was Sie zum Umtopfen brauchen, perfekt verstaut. Pflanztisch, 140 x 75 x 40cm, ca. 199 €: Impressionen

Hängender Garten: Kein Platz für ein Beet? Dann pflanzen Sie Geranien, Zinnien, Cosmeen oder Kräuter einfach an die Hauswand! Pflanztaschen „Woolly One“, ca. 37 €: Greenbop

Kategorien: