Pflegetipps: Schöne Haare im Sommer!

haare pflege sommer h

Foto: Corbis

Im Sommer brauchen unsere Haare eine Extra-Portion Pflege, damit sie wie von der Sonne geküsst aussehen.

Nicht nur die Haut, auch unsere Haare brauchen bei Sonnenschein besondere Pflege - damit auch sie richtig strahlen können
Tipp: mit Salz-Spray zum Trend-Styling Auch in der Stadt müssen wir nicht auf den lässigen Beach-Look verzichten! Sogenannte Salz- bzw. Salt-Sprays machen das Haar schön griffig, man kann damit für trendigverwuscheltes Aussehen sorgen - als hätte man den Tag bei Wind und Wellen verbracht. Ins trockene oder feuchte Haar geben, mit den Fingern kneten.
Übrigens keine Sorge: Die Sprays enthalten meist noch pflegende Substanzen, sind so formuliert, dass sie die Haare nicht austrocknen.

Schutz vor UV-Strahlen
Wenn wir uns viel in der Sonne aufhalten, sollten wir auch die Haare schützen. Denn UV-Strahlen können ihre Lipidschicht beeinträchtigen, dafür sorgen, dass Farbpigmente zerstört werden. Kommen Chlor- oder Meerwasser dazu, werden die Haare noch mehr strapaziert. Was tun? Klar, möglichst den Kopf bedecken. Aber auch auf spezielle Helfer setzen: Praktisch und effektiv sind Sprays, die vor UV-Strahlung schützen und gleichzeitig Feuchtigkeit spenden. Vor dem Sonnen auftragen und immer wieder nachlegen - denn zwischendurch, etwa durchs Trocknen mit dem Handtuch, geht Schutz verloren. Auch sind die Sprays meist nicht wasserfest.

Vor dem Urlaub zum Friseur?
In den Ferien möchte man natürlich besonders gut aussehen. Aber: mit gerade frisch gefärbten Haaren lieber nicht ausgiebig in die Sonne gehen und vor allem auch nicht schwimmen. Denn die Farbe kann sich verändern, ausbleichen - und außerdem ist das Haar bereits durch den Färbevorgang gestresst. Sinnvoll ist es, sich vor dem Urlaub die Spitzen schneiden zu lassen, um sie zu kräftigen. Denn sie sind häufig bereits ziemlich trocken und außerdem sehr anfällig für Spliss.

After-Sun-Pflege
Wichtig ist jetzt, dem Haar viel Feuchtigkeit zu spenden und es vor allem nach einem Sonnentag so richtig zu verwöhnen. Shampoo für trockenes, strapaziertes Haar ist jetzt eine gute Wahl; Masken oder Leave-in-Kuren sind ideal, um die angegriffene Lipidschicht wieder aufzubauen und den Haaren neuen Glanz zu schenken - damit sie sich am nächsten Tag im Sonnenlicht von ihrer besten Seite zeigen können. Aufpassen: Wer sich abends die Haare wäscht und ein Shampoo mit UV-Schutz verwendet, der sollte sich nicht darauf verlassen, dass dieser morgens noch richtig wirksam ist! Hitze-Styling entzieht dem Haar zusätzlich Feuchtigkeit: Also öfter mal aufs Föhnen verzichten und die Haare an der Luft trocknen lassen.