Pilates reduziert Übergewicht

pilates uebergewicht b
Mit Pilates Gewicht abnehmen und Muskeln stärken
Foto: iStockphoto.com

Ratgeber

Seit einigen Jahren ist Pilates nun schon auf dem Vormarsch in Deutschland – und das vollkommen zu Recht. Die schonenden Pilatesübungen helfen beim Abnehmen, verhindern neues Übergewicht und können Ihre Muskeln stärken.

Abnehmen mit Pilates

Experten, die sich mit der Reduktion von Übergewicht auskennen, empfehlen grundsätzlich eine Kombination aus Ausdauersport und Krafttraining. Pilates ist ein besonders wertvolles Krafttraining, da es alle Muskeln stärkt, auch diejenigen, die bei anderen Sportarten oft zu kurz kommen. Wer eine Stunde Pilates macht, verbrennt außerdem 300 Kilokalorien. Da die Pilatesübungen die Gelenke schonen, ist dieser Sport auch für alle geeignet, die mit Aufprallbelastungen wie beim Joggen oder Springen Probleme haben. Außerdem werden die Übungen sanft und langsam ausgeführt und strengen somit nicht zu sehr an.

Muskeln stärken mit Pilatesübungen

Wenn Sie mit der sanften Sportart Übergewicht reduzieren, verhindern Sie gleichzeitig, dass Ihre Haut durch das Abnehmen schlaff wird: Diesen unschönen Nebeneffekt, den eine Gewichtsreduktion ohne Sport oftmals mit sich bringt, können Sie vermeiden, da Pilates eine straffe Silhouette formt. Pilates zielt direkt auf die Körpermitte ab. Mit der richtigen Atemtechnik spüren Sie ganz bewusst die Stellen, an denen Sie Ihre Muskeln stärken sollten, und die Pilatesübungen setzen genau hier an: Die Muskeln um den Bauchnabel, die der unteren Rippenbögen, des unteren Rückens und des Hinterns sowie jene im Beckenboden werden zugleich gedehnt und gestärkt. Diese Körpergegend heißt im Pilates „Powerhouse“ und wird speziell aktiviert.

Pilates im Alltag

Wer mit Pilatesübungen abnehmen möchte, reduziert nicht allein sein Übergewicht: Das Training sorgt auch für eine bessere Körperhaltung, baut Stress ab und fördert die Konzentrationsfähigkeit. Einzelne Übungen können Sie auch in Ihren Alltag einbauen: Ziehen Sie zum Beispiel beim Duschen Ihren Bauch um die Nabelgegend nach innen in Richtung Wirbelsäule. Vergessen Sie dabei das Atmen nicht, halten Sie die Spannung aber während des Duschens und Abtrocknens. Sie werden bereits nach drei Wochen einen deutlichen Effekt auf Ihre Taille feststellen können.

Kategorien: