Pilates Rolle, Pilates Ball, Pilates Stab – welches Zubehör für das Pilates-Workout?

pilates zusatzgeraete
Mit Zusatzgeräten zu mehr Erfolg beim Pilates-Training
Foto: iStock

Was können die Pilates Zusatzgeräte?

Pilates stärkt die Muskeln und formt den Körper. Blöd nur, dass nach einiger Zeit des regelmäßigen Trainings, Fortschritte plötzlich ausbleiben. Hier helfen Zusatzgeräte, die Übungen unterstützen und die Muskulatur zusätzlich fordern.

Pilates Rolle, Pilates Ball, Pilabar, Pilates Band - so heißen die Zusatzgeräte, die man im Sportgeschäft unter der Sparte ' Pilates ' in den Regalen findet. Was aber genau soll man unter diesen Namen verstehen? Und wofür eignen sich die Zusatzgeräte? Wir verraten es euch hier:

Pilates Rolle

Das wohl beliebteste Gerät unter den Pilates-Utensilien ist die Pilates Rolle. Der Roller bringt Abwechslung in das Training, indem er sich als instabiler Untergrund einsetzen lässt. Werden Übungen auf der Rolle ausgeführt, trainiert dies auch die Beweglichkeit und die Tiefenmuskulatur. Auch bei Muskelverspannungen kann die Schaumstoff-Rolle weiterhelfen; dafür einfach mit den schmerzenden Körperregionen über den Roller fahren. Preis: 19,90€ - 39,90€

Pilates-Stab

Der Pilates Stab ist ein Schwingstab aus Fiberglas, der Übungen im Stand und im Liegen unterstützt. Da der Stab bei den Ausführungen der Übungen mitschwingt, muss die Tiefenmuskulatur permanent gegenan arbeiten - so wird auch das Bindegewebe gestrafft! Preis: 34,99€

Pilates Ring

Der Pilates Ring bietet Arm- und Brustmuskeln zusätzlichen Widerstand und macht das Pilatestraining so noch wirkungsvoller. Durch das Zusammendrücken des Metallrings bei den Übungen, werden die Muskeln stärker gefordert. Preis: 44,90€

Pilates Band

Eigentlich ein ganz normales Thera-Band . Auch hier werden Übungen durch einen zusätzlichen Widerstand unterstützt und die Muskulatur so stärker beansprucht. Pilates-Bänder gibt es in unterschiedlichen Stärken für Anfänger und Fortgeschrittene. Preis: 4,90€ - 19,90€

Kategorien: