Pink nackt auf Cover: „Ich bin in der Form meines Lebens“

pink nackt auf cover ich bin in der form meines lebens
Pink nackt
Foto: Who Magazine

Pink nackt

Was für ein Traumkörper! Pink posiert jetzt völlig nackt auf einem Magazin-Cover und beweist, dass sich das harte Training für ihre Tour ausgezahlt hat. Mit einem klaren Statement spricht sie sich gegen den derzeit unter den Stars und Sternchen grassierenden Magerwahn aus.

Während ihrer „The Truth About Love”-Tour vollbrachte Pink (34) schier unglaubliche akrobatische Leistungen. Ihren Traumbody , den sie sich Stück für Stück erarbeitet hat, zeigt sie nun, wie Gott sie schuf. Splitterfasernackt hockt die Sängerin auf dem Cover des australischen „Who Magazine“ (Juni 2014) und gibt dabei nicht nur zahlreiche ihrer Tattoos preis.

Noch mehr nackte Stars gibt’s hier zu sehen:

Auf der „The Body Issue“ betitelten Ausgabe lässt Pink auch ihren Busen blitzen – ein Anblick, der sonst nur ihrem Göttergatten Carey Hart vergönnt ist. Sehr erfrischend auch, was Pink zum Abnehmwahn beizusteuern hat: „Ich bin in der Form meines Lebens“, so die Mama der dreijährigen Willow gegenüber dem Magazin. Sie fühle sich am besten, wenn sie fit sei . Das Gewicht spiele nur eine untergeordnete Rolle. Derzeit wiege sie sogar ein paar Kilo mehr als vor ihrer Schwangerschaft. Dennoch sei sie jetzt viel zufriedener mit sich selbst. Daumen hoch für dieses gesunde Körperbewusstsein!

Ist Pink wieder schwanger? Hier nachlesen!

Kategorien: