Pizza Hut Werbung in Italien: Das ist keine Pizza!

pizza hut werbung italien
Die Italienerin wirkt ganz und gar nicht begeistert von der Pizza!
Foto: Screenshot / pizzahut

Fastfoodkette trifft Pizzaland

Pizza Hut wagt in seiner neuen Werbung die Reise nach Italien. Die Reaktionen der Italiener auf die neue Pizza sind eindeutig: Das ist keine Pizza! Clever ist der Spot trotzdem.

Es scheint wie ein riesiger Fehltritt, den Pizza Hut mit seiner neuen Werbung macht. Eine amerikanische Fast Food Kette reist nach Italien, um ihre neuen Kreationen im Heimatland der Pizza testen zu lassen. Das kann doch nicht gut gehen?

Tut es auch nicht. Mehrere waschechte Italiener werden zum Testen der neuen Pizzakreationen eingeladen. Als sich die Erfinder der Pizza um einen Tisch mit unterschiedlichen Sorten versammeln, braucht es keine Worte. Die Gesichter der italienischen Testesser sprechen Bände- griesgrämiger kann so manche alte Dame wohl kaum schauen, nachdem sie eine Pizza vorgesetzt bekommt.

Manche Tester kommentieren das Essen dann aber doch noch mit Worten, die allerdings nicht wesentlich netter als das böse Schweigen ausfallen. In Italien ist man sich einig: „Das ist keine Pizza!“. Von neuen Zutaten, Soßen und Belägen wollen die Italiener nichts wissen. Denn was man nicht kennt, das mag man auch nicht.

Doch wieso reist Pizza Hut für eine Werbung den weiten Weg nach Italien? Der Spot ist auf den zweiten Blick gar nicht so schlecht, sondern sogar ziemlich clever. Denn es sind nicht nur die neuen Pizzakreationen, die die italienischen Tester ablehnen. Generell scheinen die älteren Menschen nicht gerade offen gegenüber Neuem eingestellt zu sein, moderne Technik und Musik wird ebenso abgestoßen wie das Essen.

Liegt die Abneigung also gar nicht an der Pizza? Sicher stellt Pizza Hut keine Pizza her, wie man sie in Italien kennt. Wieviel von dem Produkt, das die Restaurantkette anbietet, noch an die ursprüngliche Pizza erinnert, mag ebenfalls fraglich sein. Doch fest steht: Neues ist nicht immer schlecht. Und wenn die Italiener die Pizza dann doch als unabhängiges Gericht probieren, müssen selbst sie zugeben, dass es eigentlich ganz gut schmeckt.

Kategorien: